PtX

Power-to-X oder kurz PtX steht für die Nutzung von erneuerbar erzeugtem Strom (Power) zur Produktion von treibhausgasneutraler flüssiger oder gasförmiger Energie (X).

Mit Future Fuels Klimaschutz tanken

Mit Future Fuels Klimaschutz tanken

Die Suche nach Lösungen für den Klimaschutz nimmt immer mehr Fahrt auf. Future Fuels können, neben Effizienzsteigerungen und dem Ausbau der inländischen Ökostrom-Erzeugung, dabei eine wichtige Rolle spielen und sind immer häufiger auch in der Politik im Gespräch.

Was sind Future Fuels und wofür brauchen wir sie?

Was sind Future Fuels und wofür brauchen wir sie?

E-Fuels, Power-Fuels, Power to Liquid, Syn Fuels oder eben Future Fuels – viele Bezeichnungen, die alle im Grunde dasselbe meinen: Flüssige Energieträger, die auf Basis von erneuerbarem Strom und einer regenerativen Kohlenstoffquelle gewonnen werden. Unsere Animation zeigt, wie das geht.

Grüner Wasserstoff als Problemlöser?

Grüner Wasserstoff als Problemlöser?

Beim Einsatz von Wasserstoff geht es nicht allein um die Lösung technologischer Probleme und Fragestellungen, die Debatte wird auch wirtschafts- und gesellschaftspolitisch geführt. Darüber, dass Grüner Wasserstoff zum Klimaschutz beitragen kann, besteht weitgehend Einigkeit. Geht es jedoch um Mengen und Einsatzgebiete, scheiden sich die Geister. Wir werfen Schlaglichter auf die Position verschiedener Akteure.

Wie entwickelt sich der Strombedarf?

Wie entwickelt sich der Strombedarf?

Die Entwicklung des Strombedarfs auf dem Weg zum klimaneutralen Deutschland ist eine entscheidende Größe für die Energie- und Klimapolitik. Deshalb werfen wir hier einen Blick auf aktuelle Strombedarfsprognosen und Schlussfolgerungen verschiedener Marktakteure von der Bundesregierung über die Netzbetreiber bis hin zu Verbänden der Energiewirtschaft.

Beitrag zur Energiewende: Nationale Wasserstoff-Strategie

Beitrag zur Energiewende: Nationale Wasserstoff-Strategie

Die Bundesregierung will hierzulande große Erzeugungskapazitäten für CO2-freien Wasserstoff aufbauen: Bis 2030 sollen drei bis fünf Gigawatt Elektrolyseleistung entstehen. So sieht es der Entwurf für eine Nationale Wasserstoffstrategie (NWS) der Bundesregierung vor, den das Bundeswirtschaftsministerium vorgelegt hat.

So wird Power-to-X ein Erfolg

So wird Power-to-X ein Erfolg

Technisch gesehen steht PtX in den Startlöchern. Was fehlt sind passende Rahmenbedingungen und ein Programm zur Markteinführung. Das Ziel ist klar: ein effektiver und kosteneffizienter Markteinstieg für treibhausgasarme flüssige Kraft- und Brennstoffe.

Öl ersetzen – aber wie?

Öl ersetzen – aber wie?

Nicht zuletzt aus Klimaschutzgründen brauchen wir Alternativen zu fossilen Energien. Aber wie kann Erdöl ersetzt werden? Eine Option: Power-to-Liquid, ein Verfahren zur Herstellung synthetischer flüssiger Brennstoffe auf Basis erneuerbaren Stroms und CO2. Mit Video!