Video: Synthetische Brennstoffe die Rohöl ersetzten können

CO2-neutrale flüssige Kraft- und Brennstoffe, sogenannte #eFuels​, haben für die Energiewende signifikante Vorteile : Sie können in herkömmlichen Motoren und Heizungen eingesetzt werden und eignen sich für den Bestand der rund 57 Millionen Fahrzeuge und 5,6 Millionen Ölheizungen in Deutschland. Wie sie hergestellt werden können, zeigt das Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

1 Kommentar

  1. Sandra Prowald-Kreile

    Diese synthetischen Kraftstoffe finde ich genial, wenn man damit seine Bestands-Heizölheizung und seine Autos mit Verbrennermotor weiter betreiben kann und man nicht mehr auf Öl angewießen ist. Nur ab wann kommt es für Ottonormal-Verbaucher auf dem Markt und was kostet das. Es gibt viel zuwenig Aufklärung.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

#eFuels - Brennstoff der Zukunft

Future Fuels, also Brennstoffe, die auf Basis erneuerbarer Energien synthetisch erzeugt werden, spielen aus Sicht vieler Experten eine wesentliche Rolle für die Energieversorgung der Zukunft. Sehen Sie in unserer Multimedia-Reportage (Pageflow), wie E-Fuels & Co. hergestellt werden können und wie der Stand der Forschung ist.