Forschung am Recycling von Lithium-Ionen-Batterien

09.01.2023 | Die Lithium-Ionen-Batterie-Technologie boomt derzeit enorm, doch es gibt noch kein effizientes Recycling der Batteriematerialien, das idealerweise ihre vollständige Rückführung in den Rohstoffkreislauf ermöglicht. Im Forschungsprojekt AdRecBat – Additiv-basiertes ‚Design for Recycling‘ von Lithium-Ionen-Batterien – streben die Partner an, Lithium-Ionen-Batterien auf mehreren Ebenen so zu gestalten, dass sich die ... mehr lesen

Equinor und RWE kooperieren bei Energiesicherheit und Dekarbonisierung

05.02.2023 | Der norwegische Energiekonzern Equinor und RWE haben Anfang Januar 2023 vereinbart, bei der Entwicklung groß angelegter Wertschöpfungsketten für kohlenstoffarmen Wasserstoff zusammenzuarbeiten. Die Partner wollen Kohlekraftwerke durch wasserstofftaugliche Gaskraftwerke in Deutschland ersetzen und eine Produktion von kohlenstoffarmem und erneuerbarem Wasserstoff in Norwegen aufbauen, der über eine Pipeline nach Deutschland exportiert ... mehr lesen

Vopak und Hydrogenious LOHC Technologies wollen die Wasserstofflogistik voranbringen

04.01.2023 | Das Tanklagerunternehmen Vopak und die Hydrogenious LOHC Technologies wollen LOHC-Marktlösungen für die effiziente Wasserstoffspeicherung und groß angelegte Pilotprojekte künftig gemeinsam vorantreiben. Dazu werden sie unter dem Namen LOHC Logistix GmbH ein gleichberechtigtes Joint Venture für die Speicherung, den Transport und die Lieferung von Wasserstoff auf der ... mehr lesen

Entwicklung eines großen PtX-Projekts für Wasserstoff und Ammoniak in Grönland

03.01.2023 | Das norwegische Unternehmen H2Carrier AS und die in Grönland ansässige Anori A/S haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, um den ersten kommerziellen Windpark in Grönland mit anschließender Produktion und Export von grünem Ammoniak zu entwickeln. Der Windpark soll 1,5 GW erneuerbare Energie umfassen, die das ... mehr lesen

Eni kündigt die Gründung von Eni Sustainable Mobility an

02.01.2023 | Der italienische Mineralölkonzern Eni will seine Produkte und Dienstleistungen im Bereich nachhaltige Mobilität weiter ausbauen. Dafür sollen die bestehenden Bioraffinerie- und Biomethananlagen, einschließlich der Bioraffinerien in Venedig und Gela, und der Verkauf von Mobilitätsprodukten und -dienstleistungen in Italien und im Ausland in einem neuen Unternehmen, ... mehr lesen

Ørsted übernimmt das größte grüne E-Methanol-Projekt in Europa

20.12.2022 | Das dänische erneuerbare Energien Unternehmen Ørsted wird das E-Methanol-Projekt FlagshipONE bauen. Der Verwaltungsrat von Ørsted hat die endgültige Investitionsentscheidung getroffen. FlagshipONE wird die erste Power-to-X-Anlage von Ørsted im kommerziellen Maßstab sein und ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu Ørsteds Ziel, eine führende Position bei ... mehr lesen

Wärtsilä-Hybridantriebssystem mit Methanolmotor als Antrieb für vier Schwergutschiffe

20.12.2022 | Der finnische Technologiekonzern Wärtsilä wird sein Hybrid-Antriebssystem für vier neue Schwergutschiffe liefern, die auf der Wuhu-Werft in China gebaut werden. Die Schiffe wurden von der SAL Heavy Lift GmbH, einem deutschen Schwergut- und Projektladungsspezialisten und Teil der Harren-Gruppe in Auftrag gegeben. Es besteht eine Option auf zwei weitere ... mehr lesen

Repsol baut seine erste moderne Biokraftstoffanlage in Spanien

19.12.2022 | Der spanische Mineralölkonzern Repsol baut in seiner Raffinerie in Cartagena (Region Murcia) seine erste Anlage zur Herstellung fortschrittlicher Biokraftstoffe. Die Anlage wird Biokraftstoffe der zweiten Generation und fortschrittliche Biokraftstoffe aus verschiedenen Arten von Abfällen, vor allem aus der Agrar- und Ernährungsindustrie, wie z.B. gebrauchten Speiseölen, ... mehr lesen

Lhyfe und Schaeffler wollen eine industrielle Anlage für grünen Wasserstoff in Deutschland bauen

19.12.2022 | Das französische Unternehmen Lhyfe, einer der weltweit führenden Hersteller von grünem Wasserstoff, und die deutsche Schaeffler Gruppe, ein weltweit führender Automobil- und Industriezulieferer, haben eine Absichtserklärung über die Produktion und den Bezug von grünem Wasserstoff vereinbart. Ziel ist der Bau und Betrieb einer Elektrolyseanlage ... mehr lesen

A.P. Moller – Maersk und SunGas Renewables vereinbaren Partnerschaft für grünes Methanol

15.12.2022 | Die dänische Reederei A.P. Moller - Maersk hat im Rahmen ihrer Strategie, die Lieferketten seiner Kunden zu dekarbonisieren, eine Absichtserklärung zur Abnahme grünem Methanol mit dem US-amerikanischen Unternehmen SunGas Renewables, Inc. unterzeichnet. Die Absichtserklärung bezieht sich auf die Produktion von grünem Methanol in mehreren ... mehr lesen

Dachser plant mit 50 neuen eActros Trucks von Mercedes Benz

15.12.2022 | 50 Fahrzeuge des im vergangenen Herbst auf der IAA Transportation vorgestellten Lkw Mercedes-Benz eActros LongHaul will der Logistikdienstleister Dachser künftig in seinen europäischen Fuhrpark integrieren. Das haben Dachser und Mercedes-Benz in einer Absichtserklärung vereinbart. Der Fernverkehrs-E-Lkw soll 2024 serienreif sein und mit einer Batterieladung eine Reichweite von rund 500 Kilometern ... mehr lesen

Pilotprojekt für dynamisches kabelloses Laden von Elektrofahrzeugen in Balingen

13.12.2022 | In einem Pilotprojekt wird im Baden-Württembergischen Balingen (Zollernalb-Kreis) erstmals in Deutschland eine dynamische drahtlose Ladetechnologie für E-Fahrzeuge in der Praxis getestet. Das DWPT-Verfahren (Dynamic Wireless Power Transfer) ist für den ersten Einsatz in einem Gartenschau-Shuttlebus vorgesehen, der damit seine Fahrzeugbatterie während des Fahrens lädt. Der ... mehr lesen

DEUTZ erteilt Freigabe für HVO-Biokraftstoff in seinen Motoren

12.12.2022 | Im Dezember 2022 hat der DEUTZ, einer der weltweit führenden Hersteller von Antriebssystemen für den Off-Highway-Bereich, sein gesamtes TCD-Motorenprogramm für den Einsatz alternativer Dieselkraftstoffe freigegeben. Diese Zulassung betrifft alle Deutz-Antriebe der EU-Abgasstufe V bis hin zur neuen Baureihe TCD 5.2 zum Betrieb mit paraffinischen Dieselkraftstoffen wie HVO (Hydrotreated Vegetable ... mehr lesen

Flughafen Amsterdam-Schiphol betankt Fahrzeuge mit erneuerbarem Kraftstoff

08.12.2022 | In Kürze werden alle Abfertigungsfahrzeuge auf dem Vorfeld von Schiphol mit dem erneuerbaren Kraftstoff HVO100 betankt. Die Verwendung dieses Kraftstoffs bedeutet eine 98 %-ige Reduzierung der CO2-Emissionen. Der erneuerbare Diesel wird als Zwischenlösung verwendet, bis alle Fahrzeuge mit Strom oder Wasserstoff betrieben werden und emissionsfrei sind. KLM Equipment ... mehr lesen

MENA-Fuels: Studie identifiziert hohe technische Potenziale für Importe aus dem Nahen Osten und Nordafrika

07.12.2022 | Um den Bedarf an erneuerbaren Energieträgern in Deutschland zu decken, ist der Import von grünem Wasserstoff und synthetischen Kraftstoffen (Synfuels) erforderlich. Zu welchen Herstellungskosten und Rahmenbedingungen Importe aus der Region Naher Osten und Nordafrika (MENA-Region: Middle East and North Africa) möglich wären, zeigt eine aktuelle Studie ... mehr lesen

Neue Anlage am KIT wandelt CO2 aus Umgebungsluft in festen Kohlenstoff

06.12.2022 | Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist ein neuer Anlagenverbund im Versuchsmaßstab in Betrieb gegangen, der das Treibhausgas CO2 aus der Umgebungsluft entnehmen und in verschiedenen Prozessen in einen festen Kohlenstoff umwandeln kann. Damit wird das Treibhausgas der Atmosphäre entzogen und als hochwertiger Rohstoff für die ... mehr lesen

Ford Pro und Deutsche Post DHL Group wollen die Zustellung auf der letzten Meile elektrifizieren

05.12.2022 I Bis Ende 2023 wird Ford Pro die Deutsche Post DHL Group mehr als 2.000 elektrischen Lieferwagen weltweit ausstatten, die als Elektrotransporter für Lieferungen auf der letzten Meile zum Einsatz kommen sollen. Dies haben die beiden Unternehmen in einer Absichtserklärung vereinbart. Zudem haben die beiden Partner den Kauf von elektrischen ... mehr lesen

TotalEnergies liefert nachhaltiges Flugbenzin an Air France-KLM

05.12.2022 I TotalEnergies und Air France-KLM haben eine Absichtserklärung über die Lieferung von mehr als 800.000 Tonnen nachhaltigem Flugbenzin (SAF) durch TotalEnergies an die Fluggesellschaften der Air France-KLM-Gruppe unterzeichnet. Die Lieferung erfolgt ab 2023 über einen Zeitraum von zehn Jahren. Dieses SAF stellt TotalEnergies in seinen Bioraffinerien her. Die Air France-KLM-Gruppe will ... mehr lesen

Oest Tankstellen bieten regenerativem R33 Blue Diesel an

02.12.2022 I Die Oest Tankstellen GmbH & Co. KG führt an mehreren ihrer Tankstellenstandorte einen neuen klimaschonenden Kraftstoff mit dem Namen „R33 Blue Diesel“ ein. Der Kraftstoff ist nur für Dieselfahrzeuge geeignet und besteht aus einem erneuerbaren Anteil von 33 % und 65 % konventionellem Dieselkraftstoff und erfüllt die Norm für Dieselkraftstoffe. ... mehr lesen

Ryanair bezieht nachhaltigen Flugkraftstoff bei Shell

01.12.2022 I Ryanair und Shell haben die Lieferung von nachhaltigem Flugkraftstoff (Sustainable Aviation Fuel, SAF) an über 200 Flughafen-Stützpunkten der Airline in Europa vereinbart. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den beiden größten Stützpunkten, wie zum Beispiel Dublin und London Stansted. Die Vereinbarung umfasst die Lieferung von 360.000 Tonnen SAF in ... mehr lesen

Neste und Airbus wollen die Verwendung von 100% nachhaltigem Flugkraftstoff in der Luftfahrt vorantreiben

30.11.2022 I Neste und Airbus haben eine Vereinbarung unterzeichnet, um die Verwendung von nachhaltigem Flugbenzin (SAF) im Luftfahrtsektor voranzutreiben. Beide Unternehmen teilen die Vision, dass SAF eine Schlüssellösung zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen im Luftverkehr darstellt. Darum wollen sie gemeinsam eine der größten Herausforderungen bei der Beschleunigung der SAF-Nutzung, ... mehr lesen

Airbus enthüllt wasserstoffbetriebenen Null-Emissions-Antrieb

30.11.2022 I Airbus entwickelt ein wasserstoffbetriebenes Brennstoffzellen-Triebwerk. Es gibt zwei Möglichkeiten, Wasserstoff als Energiequelle für den Antrieb von Flugzeugen zu nutzen. Zum einen durch die Verbrennung von Wasserstoff in einer Gasturbine, zum anderen durch den Einsatz von Brennstoffzellen, die Wasserstoff in Strom umwandeln, um einen Propellermotor anzutreiben. Für ... mehr lesen

Flugzeugtriebwerk erstmals mit Wasserstoff betrieben

28.11.2022 I Rolls-Royce und easyJet haben nach eigenen Angaben weltweit zum ersten Mal ein modernes Flugzeugtriebwerk in einem Bodentest mit Wasserstoff betrieben. Sie sehen dies als einen wichtigen Schritt auf dem Weg zum Nachweis, dass Wasserstoff ein kohlenstofffreier Flugzeugtreibstoff der Zukunft sein könnte. Der grüne Wasserstoff wurde mit Strom ... mehr lesen

Forschungsprojekt zur CO2-Minderung schwerer LKW durch Anhänger mit Elektroantrieb

24.11.2022 I Die Entwicklung eines Sattelaufliegers mit Elektroantrieb zur Antriebsunterstützung schwerer Lkw ist das Ziel des aktuellen Forschungsprojekts „evTrailer2“. Basis der Entwicklung ist ein im Rahmen eines Vorläuferprojekts entwickelte dreiachsiger Sattelauflieger mit Elektrotraktion und Energiespeicher zur kooperativen Antriebsunterstützung von konventionellen Sattelzugmaschinen. Die Forschenden streben darüber hinaus eine ... mehr lesen

NDR-Podcast zum klimafreundlicheren Fliegen mit E-Fuels aus der Next-Gate-Anlage

Die Luftfahrt-Branche steht unter Zugzwang. Sie muss einen Weg finden, um vom Kerosin auf Erdöl-Basis loszukommen. Deshalb schauen viele auf das, was gerade im Hamburger Hafen passiert. Auf dem Gelände der H+R Ölwerke Schindler steht eine Pilotanlage, die in die Zukunft weist. Es ist eine sogenannte Power-to-Liquid-Demonstrationsanlage. mehr lesen

Audi will bei der Rallye Dakar 2023 die CO2-Emissionen um mehr als 60 % reduzieren

23.11.2022 I Audi schickt auch bei der nächsten Auflage der Rallye Dakar vom 31. Dezember 2022 bis 15. Januar 2023 wieder drei Wüsten-Prototypen des Audi RS Q e-tron mit Elektroantrieb und Energiewandler auf eine der härtesten Strecken der Welt. Die Fahrzeuge gehen mit einem neuartigen Antrieb sowie erstmals mit einem neuen Kraftstoff ... mehr lesen

Aral testet neue Biokraftstoffe in Berlin und Düsseldorf

Aral testet an ausgewählten Tankstellen in Berlin und Düsseldorf zwei neue Kraftstoffe: Futura Super 95 und Futura Diesel. Sie verursachen rund 25 Prozent weniger CO2 im Vergleich zu rein fossilen Kraftstoffen. Beide enthalten laut Aral rund 30 Prozent erneuerbare Rohstoffe wie Abfälle oder Waldholz. Die Tankstellenmarke von BP will damit ... mehr lesen

UPM Bioraffinerie in Leuna erhält erste Holzlieferung

21.11.2022 | Im Chemiepark Leuna baut das Unternehmen UPM Biochemicals die nach eigenen Angaben erste Bioraffinerie zur Herstellung von Bio-Chemikalien auf Holzbasis. Im Dezember 2022 ist die erste Holzlieferung in Leuna eingetroffen. Das FSC- oder PEFC-zertifizierte Holz stammt aus regionalen, nachhaltig bewirtschafteten Wäldern in Sachsen-Anhalt. UPM Biochemicals achtet auf die Einhaltung hö... mehr lesen

Airbus A330MRTT absolviert ersten 100% SAF-Testflug mit beiden Triebwerken

18.11.2022 I Die Royal Air Force, Airbus und andere Partner aus der Industrie haben den weltweit ersten Flug mit einem in Betrieb befindlichen Militärflugzeug durchgeführt, der zu 100 % mit nachhaltigem Flugkraftstoff (SAF) durchgeführt wurde. Eine RAF Voyager - die militärische Variante des Airbus A330 - wurde von beiden ... mehr lesen

Straßenzulassung für den ersten Wasserstoff-Serien-Lkw in Deutschland

18.11.2022 I Mit dem Modell „XCIENT Fuel Cell“ des Fahrzeugherstellers Hyundai hat der erste wasserstoffbetriebene Lkw aus Serienfertigung eine Straßenzulassung in Deutschland bekommen. Er ist das erste Fahrzeug einer vorerst 44 Lkw umfassenden Flotte des DEKRA-Tochterunternehmens hylane, die zur Vermietung angeboten wird. Der „XCIENT Fuel Cell“ kommt mit einer Tankfüllung ... mehr lesen

Preem testet Pyrolyseöl aus Altreifen für die Kraftstoffherstellung

17.11.2022 I In Schweden wird das Unternehmen Scandinavian Enviro Systems Pyrolyseöl aus Altreifen im Wert von umgerechnet knapp 200.000,- Euro an das Mineralölunternehmen Preem liefern. Das Öl wird in der Enviro-Anlage in Åsensbruk hergestellt, wo Enviro mit seiner eigenen und patentierten Recyclingtechnologie Öl beispielsweise aus Altreifen extrahiert. Fahrzeugreifen enthalten ... mehr lesen

Importterminal für grüne Energie soll in Hamburg entstehen

17.11.2022 I Im Hamburger Hafen wollen die Unternehmen Air Products und Mabanaft bis 2026 ein groß angelegtes Importterminal für grünen Ammoniak errichten, der nach der Anlieferung im Terminal in Wasserstoff umgewandelt wird. Von dort wird der Wasserstoff an Käufer vor Ort und in ganz Norddeutschland vertrieben. Der Standort des ... mehr lesen

SAF von OMV für Wizz Air

15.11.2022 I Der österreichische Mineralölkonzern OMV und die Fluggesellschaft Wizz Air haben eine Rahmenvereinbarung getroffen, der zu Folge OMV in den Jahren 2023 bis 2030 185.000 Tonnen nachhaltigen Flugkraftstoff (Sustainable Aviation Fuel, SAF) liefern wird. Beide Unternehmen wollen damit ihren Verpflichtungen zur Reduktion von Treibhausgasemissionen nachkommen. Wizz Air ist eine schnell wachsende Billig-Fluglinie ... mehr lesen

Maersk und Carbon Sink wollen umweltfreundliche Schiffskraftstoffe herstellen

16.11.2022 I Die dänische Reederei Maersk hat mit dem us-amerikanischen Unternehmen Carbon Sink eine Absichtserklärung über die Entwicklung von Anlagen zur Herstellung von grünem Methanol in den Vereinigten Staaten unterzeichnet. Maersk will das Methanol als Kraftstoff für seine Schiffe nutzen. Die erste Anlage wird zusammen mit der ... mehr lesen

Volta Trucks und Cake-Elektromotorräder wollen die letzte Meile dekarbonisieren

November 2022 I Volta Trucks, ein englischer Hersteller von vollelektrischen Nutzfahrzeugen, und Cake, ein schwedischer Hersteller von leichten Premium-Elektromotorrädern, wollen in einer Kooperation die Zustellung auf der letzten Meile dekarbonisieren und entlasten und gleichzeitig den Service für die Endkunden verbessern. Dabei fungiert das geräumige Truck-Modell Volta Zero als ... mehr lesen

DB Schenker bietet jetzt weltweit CO2-neutrale Luftfracht an

10.11.2022 I Das Logistikunternehmen DB Schenker bietet seinen Kunden nun die Möglichkeit, nachhaltigen Flugkraftstoff (Sustainable Aviation Fuel, SAF) für ihre Lufttransporte von jedem beliebigen Flughafen der Welt unabhängig von Flugzeugtyp und Fluggesellschaft gegen Zahlung eines Aufpreises zu buchen. Der nachhaltige Flugkraftstoff wird aus biogenen Rest- und Abfallstoffen hergestellt ... mehr lesen

Shell und Raízen unterzeichnen Großauftrag für Zellulose-Ethanol

07.11. 2022 I Shell hat sich im Rahmen einer langfristigen Vereinbarung mit dem brasilianischen Unternehmen Raízen zum Kauf von insgesamt 3,25 Milliarden Litern Zellulose-Ethanol aus Zuckerrohr verpflichtet. Der kohlenstoffarme Kraftstoff soll in fünf Anlagen produziert werden, die Raízen in Brasilien zu errichten plant. Damit erhöht das Unternehmen sein Gesamtportfolio ... mehr lesen

Ladebordsteine – ein neues Konzept zum Laden von E-Autos

04.11.2022 I Ein neuartiges Konzept für das Laden von E-Autos hat das Düsseldorfer Unternehmen Rheinmetall vorgestellt: Ladebordsteine. Dafür integriert das Unternehmen die Ladeelektronik in den Bordstein, so dass E-Autos direkt am Straßenrand aufgeladen werden können. Die Ladebordsteine benötigen keinen zusätzlichen Platz wie eine Ladesä... mehr lesen

„Hydrogen Lab Leuna“ ist offiziell eröffnet

02.11.2022 – Nach mehrjähriger Planungs- und Bauphase ist das „Hydrogen Lab Leuna“ (HLL) im Chemiepark in Leuna offiziell eröffnet worden. Die Einrichtung des Fraunhofer-Instituts IWES soll der Forschung und Entwicklung zur Erzeugung und zum Einsatz von grünem Wasserstoff in der chemischen Industrie dienen und den dringend benötigten Markthochlauf ... mehr lesen

British Airways, LanzaJet und Nova Pangea wollen nachhaltigen Flugkraftstoff in England herstellen

02.11.2022 I British Airways, LanzaJet und Nova Pangaea Technologies wollen ihre Initiative "Project Speedbird" zur Entwicklung von kosteneffizientem nachhaltigem Flugkraftstoff (SAF) für die kommerzielle Nutzung in Großbritannien weiter vorantreiben. Auf der Grundlage einer abgeschlossenen Machbarkeitsstudie hat sich die Muttergesellschaft von British Airways, IAG, im Rahmen einer Vereinbarung bereit erklä... mehr lesen

Clean Port & Logistics Cluster im Hamburger Hafen gegründet

28.10.2022 I Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) hat mit Clean Port & Logistics (CPL) ein Innovationscluster zur Erprobung wasserstoffbetriebener Geräte in der Hafenlogistik gegründet. Mit dem Ziel der Reduzierung des CO2-Ausstoßes im Hafenbetrieb will das Cluster wasserstoffbetriebene Schwerlastfahrzeuge und Terminalgeräte zeitnah zur Marktreife bringen. Dabei ... mehr lesen

Brennstoffzellenflotte des Hyundai XCIENT legt in der Schweiz 5 Millionen Kilometer zurück

28.10.2022 – Die Flotte von Hyundai XCIENT-Brennstoffzellen-Nutzfahrzeugen in der Schweiz hat in den vergangenen zwei Jahren mehr als 5 Millionen Kilometer zurückgelegt. Seit 2020 sind 47 der wasserstoffbetriebenen, emissionsfreien Nutzfahrzeuge in 23 Schweizer Unternehmen für Aufgaben in der Logistik, im Vertrieb und in der Supermarktabwicklung im Einsatz. Der Betrieb der Fahrzeugflotte ist möglich ... mehr lesen

Neste und Rolls-Royce wollen den Wechsel von fossilen zu erneuerbaren Kraftstoffen beschleunigen

27.10.2022 I Neste und Rolls-Royce haben den Aufbau einer strategischen Partnerschaft vereinbart, um die Verwendung von erneuerbarem Diesel als emissionsärmere Lösung für Dieselmotoren zu beschleunigen. Das Hauptaugenmerk der Zusammenarbeit liegt auf der Förderung des Einsatzes nachhaltigerer Kraftstoffe in Anwendungen, die auf der bestehenden Verbrennungsmotorentechnologie basieren. Unter der ... mehr lesen

Air France KLM vereinbart mit DG Fuels die Abnahme von 600.000 Tonnen SAF

25.10.2022 I Die europäische Fluglinie Air France KLM hat mit DG Fuels (DGF), einem us-amerikanischen Hersteller von nachhaltigem Flugbenzin auf Zellulosebasis ("SAF"), einen 10-jährigen SAF-Abnahmevertrag über bis zu 604.086 Tonnen unterzeichnet. Die Menge führt zu einer Reduzierung der Emissionen über den gesamten Lebenszyklus von bis zu 3.406.470 Tonnen. Das Treibstoffproduktionssystem ... mehr lesen

Neste beliefert die Air France-KLM-Gruppe mit nachhaltigem Flugkraftstoff

25. Oktober 2022 I Das finnische Mineralölunternehmen Neste wird die Fluggesellschaft France-KLM Group ab 2023 über einen Zeitraum von 8 Jahren mit mehr als 1 Mio. Tonnen (ca. 1,26 Milliarden Liter) Neste MY Sustainable Aviation Fuel™ beliefern. Dabei handelt es sich um einen nachhaltigen Flugkraftstoff (SAF), dessen Verwendung laut Neste die Treibhausgasemissionen über den gesamten ... mehr lesen

Anhänger mit elektrischem Antrieb unterstützen Lkw auf Langstrecken

25.10.2022 I Das Logistikunternehmen DB Schenker will durch den Einsatz von Anhängern mit elektrischem Antriebsstrang, sogenannten eTrailern, den CO2-Ausstoß seiner Fahrzeugflotte reduzieren. Das Unternehmen hat 2.000 eTrailer beim Hersteller Trailer Dynamics vorbestellt, die ab 2024 im europäischen Landverkehr zum Einsatz kommen sollen. Die elektrifizierten Auflieger unterstützen den Antrieb der ... mehr lesen

CO2 aus der Atmosphäre entfernen

20.10.2022 I CO2 aus der Atmosphäre zu entfernen, zu speichern und anderweitig zu nutzen ist ein wichtiger Beitrag zur Dekarbonisierung. Dies setzt die Audi AG gemeinsam mit dem GreenTech-Unternehmen Krajete GmbH in einer aktuell in Betrieb genommenen Großanlage in der Nähe von Linz in Österreich um. Bei der ... mehr lesen

Ladezeit von Elektro-Lkw soll künftig auf ein Drittel sinken

20.10.2022 I Für den Einsatz schwerer Lkw mit Elektroantrieb auf langen Strecken sind die langen Ladezeiten der Batterien ein echtes Hindernis. Ein Konsortium aus Wissenschaft und Industrie mit dem Namen NEFTON arbeitet an stärkeren Ladesäulen und daran angepasste Fahrzeugkomponenten, um die Ladezeiten für einen Akku auf 15 Minuten ... mehr lesen

Aral eröffnet seinen 1.000-sten Ladepunkt für E-Autos

18.10.2022 I Aral hat in Wustermark seinen 1.000-sten Ladepunkt für Elektrofahrzeuge eröffnet. Das Unternehmen erweitert damit sein Ladenetz an ultraschnellen Ladepunkten mit einer Ladeleistung von bis zu 300 kW. Das ermöglicht, innerhalb von nur zehn Minuten eine Reichweite von bis zu 300 Kilometern nachzuladen. Bis Ende 2022 soll die Zahl der ... mehr lesen

Eni prüft den Bau seiner dritten italienischen Bioraffinerie in Livorno

17.10.2022 I Der Mineralölkonzern Eni prüft derzeit den Bau einer neuen Bioraffinerie am Industriestandort von Eni im italienischen Livorno. Die Machbarkeitsstudie sieht den Bau von drei neuen Anlagen zur Herstellung von hydriertem Biokraftstoff vor: eine Anlage zur Vorbehandlung biogener Rohstoffe, eine Ecofining™-Anlage mit einer Kapazität von 500.000 Tonnen/... mehr lesen

Konsortium zur Elektrifizierung von Geländefahrzeugen im Bergbau

12.10.2022 – Shell hat die Gründung eines neunköpfigen Konsortiums verkündet, das ein neues Angebot für Elektrifizierungslösungen im Bergbau schaffen soll. Skeleton, Microvast, Stäubli, Carnegie Robotics, Heliox, Spirae, Alliance Automation, Worley und Shell haben sich zusammengeschlossen, um Shells Bergbau-Elektrifizierungslösungen für Geländefahrzeuge einzuführen – ein ... mehr lesen

Entwicklung von Katalysatoren zur Herstellung nachhaltiger Flugkraftstoffe

12.10.2022 | Die Fischer-Tropsch-Synthese ist ein technisches Verfahren, mit dem aus unterschiedlichen Rohstoffen Kraftstoffe synthetische hergestellt werden können. Zur Herstellung klimaschonender Kraftstoffe, wie zum Beispiel nachhaltige Flugkraftstoffe (SAF) aus erneuerbaren Rohstoffen, muss für die Erzielung einer optimalen Ausbeute die Katalysatortechnik des Verfahrens an die jeweiligen Rohstoffe angepasst werden. Die Entwicklung ... mehr lesen

Shell installiert Ladesäulen an mindesten 23 KFC Restaurants in Deutschland

11.10.2022 | Shell Deutschland und KFC Deutschland wollen in den kommenden Jahren an mindestens 23 autobahnnahen KFC Restaurants Shell Recharge Ladesäulen für Elektroautos errichten. Dies entspricht insgesamt 120 DC-Ladepunkten mit einer Leistung bis zu 300 KW an den Standorten. E-Auto-Besitzer können an diesen Ladesäulen 100 Prozent Grünstrom laden. Der Aufbau eines ... mehr lesen

Forschung: Optimierung des Herstellungsverfahrens für Methanol-to-Gasoline

11.10.2022 | An der Optimierung des Herstellungsverfahrens von Methanol-to-Gasoline (MtG), einem neuen, synthetischen Kraftstoff, forschen aktuell die OWI Science for Fuels GmbH, die TU Bergakademie Freiberg und die RWTH Aachen University. Im Methanol-to-Gasoline-Verfahren wird Methanol, das aus regenerativen Rohstoffen wie grünem Wasserstoff und CO2 synthetisch hergestellt werden kann, zu normgerechtem Kraftstoff ... mehr lesen

CAPTN-Initiative will erneuerbare Energien in der Schifffahrt

10.10.2022 | Mehr als 50 Partner haben sich zu dem Innovationsbündnis CAPTN Energy zusammengeschlossen, das den CO2-Ausstoß der Schifffahrt in Schleswig-Holstein reduzieren will. Das Bündnis strebt den Einsatz von klimafreundlich erzeugten Energieträgern wie Wasserstoff und Ammoniak sowie Methanol für Fracht- und Passagierschiffe an. Eine weitere große Herausforderung ... mehr lesen

Forschung: Grünen Wasserstoff aus biogenen Rest- und Abfallstoffen gewinnen

10.10.2022 | Aus organischen Rest- und Abfallstoffen grünen Wasserstoff herzustellen, ist das Ziel eines aktuellen Forschungsprojekts. Durch die Entwicklung eines zweiteiligen Prozesses soll beispielsweise Klärschlamm zur Herstellung von reinem Wasserstoff dienen. Zunächst soll in einem thermochemischen Prozess aus biogenen Abfällen ein wasserstoffreiches Synthesegas erzeugt werden. Im zweiten Schritt ... mehr lesen

Honeywell hat eine neue Ethanol-To-Jet-Kraftstoff-Technologie entwickelt

10.10.2022 | Das US-amerikanische Technologieunternehmen Honeywell hat eine neue Ethanol-to-Jet-Fuel (ETJ)-Verarbeitungstechnologie entwickelt, die es Herstellern ermöglicht, Ethanol auf Mais-, Zellulose- oder Zuckerbasis in nachhaltigen Flugkraftstoff (SAF) umzuwandeln. Je nach Art des verwendeten Ethanol-Rohstoffs könne der mit Honeywells Ethanol-zu-Jet-Kraftstoff-Verfahren hergestellte Flugzeugtreibstoff die Treibhausgasemissionen im Vergleich zu erdölbasiertem Flugzeugtreibstoff über ... mehr lesen

Amazon investiert mehr als 1 Milliarde Euro in die Elektrifizierung seines europäisches Transportnetzes

09.10.2022 | Amazon hat angekündigt, in den nächsten fünf Jahren mehr als 1 Milliarde Euro zu investieren, um sein Transportnetz in ganz Europa weiter zu elektrifizieren und zu dekarbonisieren. Bis 2025 will Amazon 40 Mikromobilitätszentren in europäischen Großstädten aufbauen, das sind kleinere, zentral gelegene Lieferstationen. In den traditionell ... mehr lesen

Einkaufen während das Elektroauto lädt – Aral und Rewe machen es möglich

07.10.2022 I Aral und Rewe wollen bis Ende 2024 an 180 Rewe-Märkten in ganz Deutschland Aral pulse Schellladesäulen installieren. An den 180 Standorten sollen jeweils mindestens zwei bis maximal sechs Schnellladesäulen mit zwei Ladepunkten je Säule entstehen. Mit der vorgesehenen Ladeleistung von 150 kW und einer entsprechenden Akku-Technik können Kunden ... mehr lesen

Neues System rüstet Dieselmotoren für den Betrieb mit 90 Prozent Wasserstoff nach

07.10.2022 | Ein Team des UNSW Engine Research Laboratory in Sidney hat ein neues Wasserstoff-Diesel-Direkteinspritzungs-Doppelkraftstoffsystem entwickelt, das die Kohlenstoffemissionen erheblich reduziert. Die Ingenieure haben einen Dieselmotor erfolgreich zu einem Wasserstoff-Diesel-Hybridmotor umgerüstet und konnten dabei die CO2-Emissionen um mehr als 85 Prozent senken. Den Forschern zufolge könnte jeder Dieselmotor, der in ... mehr lesen

Amazon hat 20 schwere Elektro-Lkw bei Volvo bestellt

06.10.2022 | Volvo Trucks wird bis zum Jahresende vollelektrische Schwerlastkraftwagen an Amazon in Deutschland liefern. Die 20 Volvo FH Electric sollen jährlich mehr als eine Million Straßenkilometer zurücklegen, angetrieben mit Strom statt Diesel. Volvo Trucks hat im September 2022 mit der Serienproduktion von schweren Elektro-Lkw der Modellreihen Volvo FH, Volvo FM ... mehr lesen

Neste vertreibt erneuerbaren Diesel über zwei neue Partner in Deutschland

06.10.2022 | Der finnische Mineralölkonzern Neste kooperiert in Deutschland mit den Unternehmen EDi Energie-Direkt Hohenlohe GmbH und der TOOL-FUEL Services GmbH. Die beiden Unternehmen werden Neste MY Renewable Diesel in Deutschland vertreiben und verkaufen, während Neste für ausreichende Mengen des Kraftstoffs sorgen wird. Gemäß der deutschen Gesetzgebung ist die ... mehr lesen

Demonstrationsprojekt zur Kohlenstoffabscheidung an Bord von Schiffen

05.10.2022 | Die Tankerreederei Stena Bulk wird gemeinsam mit dem Global Centre for Maritime Decarbonisation und der Oil and Gas Climate Initiative ein Projekt zur Demonstration der Kohlenstoffabscheidung an Bord von Schiffen starten. Im Rahmen des Projekts wird eines der IMOIIMAXX-Tankschiffe mittlerer Reichweite von Stena Bulk mit einem Kohlenstoffabscheidungssystem ausgestattet, das gemeinsam ... mehr lesen

Studie: Grüner Wasserstoff in Norddeutschland konkurrenzfähig sein

04.10.2022 | Die Rolle in Deutschland lokal gewonnenen, grünen Wasserstoffs und seine wirtschaftliche Konkurrenzfähigkeit gegenüber Importen haben MAN Energy Solutions und Fraunhofer IST untersucht. Sie kamen zu dem Ergebnis, dass die direkte Nutzung lokal erzeugten Wasserstoffs ab 2030 sogar günstiger als ein Import sein kann. Während die Autoren ... mehr lesen

FlixBus erprobt mit Volvo 100 % Biodiesel im Busverkehr in Frankreich

29.09.2022 I FlixBus und Volvo erproben den Einsatz der regenerativen, klimaschonenden Biodieselkraftstoff Oleo100, der aus Raps hergestellt wird. Die aktuell mit Oleo100 neu aufgenommene Verbindung zwischen Brest und Grenoble, auf der zwei Busse verkehren, ergänzt die bereits eingeführten Verbindungen zwischen Nizza und Toulouse sowie Vannes und Paris. Eine tä... mehr lesen

Forschungsprojekt HyCET: nachhaltige Transportlogistik durch Wasserstoff-LKW

28.09.2022 | Ein nachhaltiges Verkehrsprojekt mit Langstreckenpotenzial: Im September 2022 hat das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) den Förderantrag für das von der BMW Group geleitete, konsortiale Forschungsprojekt HyCET (Hydrogen Combustion Engine Trucks) bewilligt. Weitere HyCET-Verbundpartner sind DEUTZ AG, DHL Freight GmbH, KEYOU GmbH, TotalEnergies Marketing Deutschland GmbH und ... mehr lesen

TotalEnergies und SARIA wollen gemeinsam nachhaltige Flugkraftstoffe produzieren

26.09.2022 | Der französische Mineralölkonzern TotalEnergies und SARIA, ein Unternehmen für die Sammlung und Verwertung von organischen Stoffen zu nachhaltigen Produkten, haben eine Vereinbarung zur Entwicklung der Produktion von nachhaltigem Flugbenzin (SAF) in der Bioraffinerie Grandpuits (Seine-et-Marne) geschlossen. Im Rahmen dieser Vereinbarung wird TotalEnergies 50 % einer Produktionstätigkeit von SARIA ü... mehr lesen

Katalytischer Prozess mit Lignin könnte nachhaltigen Flugzeugtreibstoff ermöglichen

22.09.2022 | Forscher an drei Institutionen - dem National Renewable Energy Laboratory (NREL) des US-Energieministeriums, dem Massachusetts Institute of Technology (MIT) und der Washington State University - berichten von einem Erfolg bei der Verwendung von Lignin als Rohstoff für einen 100 Prozent nachhaltigen Flugzeugtreibstoff. Lignin bildet die festen Bestandteile der Zellwände ... mehr lesen

Rolls-Royce bringt Bahnmotoren für nachhaltige Kraftstoffe auf den Markt

22.09.2022 | Rolls-Royce geht mit der Freigabe von mtu-Bahnmotoren für den Einsatz mit nachhaltigen Kraftstoffen einen wesentlichen Schritt in Richtung eines noch klimafreundlicheren Schienenverkehrs. Mit synthetischen Dieselkraftstoffen der Norm EN15940 lassen sich die CO2-Emissionen im Vergleich zu fossilem Diesel um bis zu 100 Prozent reduzieren. DB Cargo und RDC Autozug Sylt ... mehr lesen

Modul zur Produktion, Speicherung und zum Transport von grünem Wasserstoff vorgestellt

21.09.2022 | Der Technologiekonzern Rheinmetall AG präsentierte auf der Africa Aerospace & Defence-Messe (AAD) in Pretoria eine innovative, schlüsselfertige und mobile Modullösung zur Erzeugung, Speicherung und für den Transport von CO2-freiem Wasserstoff. Die mobile Lösung der Tochterfirma Rheinmetall Denel Munition in Südafrika kann eine klimaneutrale Energieversorgung ... mehr lesen

Auf dem Weg zum CO2-neutralen Fliegen

21.09.2022 | Im Projekt EU-Projekt KEROGREEN haben Forschende ein innovatives Herstellungsverfahren für nachhaltigen Flugtreibstoff entwickelt und eine Forschungsanlage aufgebaut. Um den Treibstoff in ausreichendem Maß herstellen zu können, haben die Projektpartner in viereinhalb Jahren ein skalierbares Verfahren entwickelt, das auf einer neuen Plasmatechnologie basiert und in ein Containermodul passt. mehr lesen

Ammoniak als Wasserstoff-Vektor

21.09.2022 | Im Projekt „PICASO“ (Process Intensification & Advanced Catalysis for Ammonia Sustainable Optimized process) arbeiten das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE, die Universität Ulm und das Fukushima Renewable Energy Research Institute (FREA-AIST) an einem neuartigen Power-to-Ammonia- (PtA) Prozess für die nachhaltige Ammoniaksynthese. Das Verfahren könnte die CO2-Emissionen ... mehr lesen

Wasserstoff-Zug fährt 1.175 km ohne Tankstopp

16.09.2022 | Während einer Langstreckenfahrt legte ein serienmäßiger, nicht modifizierter und mit Wasserstoff betriebener Coradia iLint-Zug des Herstellers Alstom auf einer Langstreckenfahrt ohne Tankstopp 1.175 Kilometer zurück. Das eingesetzte Fahrzeug stammt aus dem Fuhrpark der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) und ist seit Mitte August im regulären Fahrgastbetrieb auf dem Netz ... mehr lesen

Erste Lieferung von kohlenstoffarmem Ammoniak in Deutschland angekommen

16.09.2022 – Eine erste Lieferung von kohlenstoffarm erzeugtem Ammoniak ist per Schiff im Hamburger Hafen angekommen und entladen worden. Es stammt von der Ölgesellschaft Abu Dhabi National Oil Company (ADNOC) in den Vereinigten Arabischen Emiraten und war für Aurubis bestimmt, einem Hersteller von Nichteisenmetallen und Kupferrecycler. Aurubis will damit Testläufe ... mehr lesen

Methanolsynthese aus Hochofengas in Kleinanlage demonstriert

15.09.2022 | Im Forschungsprojekt „Carbon2Chem“ hat das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE gemeinsam mit Partnern aus Industrie, Forschung und Lehre ein Verfahren zur Herstellung von Methanol aus Abgasen der Industrie am Beispiel der Stahlindustrie entwickelt. Mit einer Produktionsleistung von täglich zehn Litern demonstrierte Fraunhofer ISE die Langzeitstabilität der ... mehr lesen

Maersk Supply Service führt ECO Offshore ein

14.09.2022 | Maersk Supply Service bietet seinen Kunden mit der Einführung des neuen Produkts ECO Offshore die Möglichkeit, die Kohlendioxidemissionen aus ihren Offshore-Aktivitäten zu reduzieren. Maersk Supply Service wird den zuvor ausgiebig getesteten Biokraftstoff in seiner gesamten Flotte einsetzen und die CO2-Einsparungen an die Kunden weitergeben, die ECO ... mehr lesen

Lufthansa Group und OMV bauen Partnerschaft zu nachhaltigen Flugkraftstoffen aus

13.09.2022 | Die Airline Lufthansa und der Mineralölkonzern OMV haben die Lieferung von mehr als 800.000 Tonnen nachhaltigem Flugkraftstoff (Sustainable Aviation Fuel, SAF) für die Jahre 2023 bis 2030 vereinbart. Beide Unternehmen wollen ihre bewährte Partnerschaft erweitern und diese um neue Standorte für die SAF-Produktion und Abnahme sowie um neue Technologien ... mehr lesen

Neues Verfahren zu Umwandlung von Kohlendioxid in Ethylen

09.09.2022 | Ein Forscherteam von der University of Illinois Chicago hat einen Weg gefunden, um 100 Prozent des aus Industrieabgasen abgeschiedenen CO2 in Ethylen umzuwandeln, ein wichtiger Baustein für Kunststoffprodukte. Ihr System nutzt die Elektrolyse. Als Nebenprodukte fallen dabei kohlenstoffbasierte Brennstoffe und Sauerstoff an. Das Verfahren kann bis zu sechs Tonnen Kohlendioxid ... mehr lesen

Premiere: Siemens und Deutsche Bahn testen Wasserstoffzug und mobile Wasserstofftankstelle

09.09.2022 | Die Deutsche Bahn und Siemens haben einen neuen Wasserstoffzug auf seine Premierenfahrt geschickt. Im Anschluss daran fand ein Betankungsvorgang mit der mobilen Wasserstofftankstelle im Siemens-Prüfcenter in Wegberg-Wildenrath (NRW) statt. Der Wasserstoffantrieb soll künftig Dieseltriebzüge im Regionalverkehr ersetzen, weil sie mit grünem Wasserstoff emissionsfrei fahren. Der Wasserstoffzug ... mehr lesen

Abscheidung und Speicherung von CO2 auf Seeschiffen

09.09.2022 | Mit einer sogenannten „Onboard Carbon Capture and Storage“ (OCCS) Technologie könnte die Abscheidung von CO2 aus Motorabgasen an Bord von Schiffen im laufenden Betrieb funktionieren. Wie das konkret umsetzbar ist, wollen der Chemiekonzern BASF und Samsung Heavy Industries Co, Ltd. (SHI) gemeinsam in einer Machbarkeitsstudie untersuchen. Für die ... mehr lesen

Shell baut die größte Bio-LNG-Anlage Deutschlands

09.09.2022 | Der Bau einer Bio-LNG-Anlage im Shell Energy and Chemicals Park Rheinland in Köln-Godorf ist nun offiziell gestartet. Die Bio-LNG-Anlage soll voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2023 in Betrieb gehen und eine Produktionskapazität von jährlich bis zu 100.000 Tonnen eines CO2-neutralen verflüssigten Gemischs aus Biomethan und Erdgas ... mehr lesen

thyssenkrupp plant die größte deutsche Direktreduktionsanlage für CO2-armen Stahl

08.09.2022 | Der Vorstand der thyssenkrupp AG hat den Eigenmittelanteil zum Bau der ersten Direktreduktionsanlage am Standort Duisburg freigegeben und damit einen wichtigen Schritt zur Herstellung von grünem Stahl gemacht. Die wasserstoffbetriebene Direktreduktionsanlage soll einen Teil der kohlebasierten Hochöfen ersetzen und 2,5 Millionen Tonnen CO2-arm produzierten Premiumstahl pro Jahr liefern. ... mehr lesen

Cummins steigert belgische Elektrolyseur-Produktionskapazität auf 1 Gigawatt

08.09.2022 | Das US-amerikanische Technologieunternehmen Cummins Inc. wird die Produktionskapazität für PEM-Elektrolyseure in seinem Werk in Oevel, Belgien, mit Unterstützung des Hy2Tech-Programms von Important Project of Common European Interest (IPCEI) der Europäischen Union auf 1 Gigawatt (GW) erweitern. IPCEI wird Cummins dabei helfen, eine neue Generation von PEM-Elektrolyseur-Zellenstapeln ... mehr lesen

Type Approval für weltweit erstes Methanol-betriebenes Brennstoffzellensystem

08.09.2022 | Das methanol-betriebene Brennstoffzellensystem für Seeschiffe des Herstellers Freudenberg hat eine Typgenehmigung durch die internationale Klassifikationsgesellschaft RINA erhalten. Mit dem „Type Approval“ bestätigt RINA die Sicherheit des Systems und dessen Konformität zu maritimen Standards und Regularien. Da die Verwendung von Wasserstoff an Bord technisch sehr aufwändig ist ... mehr lesen

SynZero™ ist neue Premiummarke für synthesebasierte Spezialchemieprodukte und E-Fuels

07.09.2022 | Die P2X-Europe, das Joint Venture von H&R und Mabanaft, führt SynZero™ ein, seine neue Marke für synthetische Spezialchemieprodukte und E-Fuels mit Nachhaltigkeitsstandards, die über die gesetzlichen und behördlichen Anforderungen hinausgehen. H&R und Mabanaft bestätigen damit ihre Vorreiterrolle in ihren jeweiligen Geschäftsfeldern in ... mehr lesen

PtX-Atlas enthält nun auch Daten für grünes Ammoniak

07.09.2022 | Das Fraunhofer-Institut für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik hat seinen globalen PtX-Atlas erweitert. Er enthält nun auch Daten zu den Produktionspotenzialen von grünem Ammoniak in 97 Ländern und Gebieten weltweit. Dadurch ist der Atlas um fast 600 Detailanalysen von Standorten gewachsen. Daraus lässt sich folgern, an welchen Standorten die ... mehr lesen

Baubeginn der ersten industriellen Demonstrationsanlage zur Produktion von Solartreibstoffen

06.09.2022 | Im nordrhein-westfälischen Jülich hat der Bau der ersten industriellen Anlage der Welt zur Herstellung synthetischer Treibstoffe mit Hilfe von Solarwärme begonnen. Synhelion, ein Spin-off der ETH Zürich, will mit der Anlage die gesamte Technologiekette vom konzentrierten Sonnenlicht bis zum synthetischen, flüssigen Treibstoff in industriellem Maß... mehr lesen

Wasserstoff-Forschungsprojekt „hyBit“ in Bremen gestartet

05.09.2022 | Ein Großforschungsprojekt zum Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft in Deutschland ist in Bremen gestartet. "hyBit" ist ein beispielhaftes regionales Leuchtturm-Projekt – ein sogenannter Wasserstoff-Hub – in dem technische, wirtschaftliche, ökologische, rechtliche und gesellschaftliche Aspekte einer künftigen Wasserstoffwirtschaft untersucht werden. Das Projekt soll den Transformationsprozess hin zu einer Wasserstoffwirtschaft in einem Monitoring abbilden ... mehr lesen

DB Regio setzt auf klimaschonenden Kraftstoff

02.09.2022 | 57 Dieselloks der Deutschen Bahn (DB) fahren seit Anfang September im Vergabe-Netz Aulendorfer Kreuz und Donau-Ostalb (Baden-Württemberg) mit klimaschonendem Biokraftstoff. Dabei handelt es sich um einen paraffinischen Kraftstoff aus biogenen Rest- und Abfallstoffen, der frei von Palmöl ist und keine Konkurrenz zur Nahrungs- und Futtermittelproduktion darstellt. Die CO2-Emissionen ... mehr lesen

Topsoe baut größte SOEC-Elektrolyseur der Welt

01.09.2022 | Der Vorstand des dänischen Technologieunternehmens Topsoe hat die endgültige Investitionsentscheidung getroffen, um mit dem Bau der weltweit größten SOEC-Elektrolyseur-Produktionsanlage in Herning, Dänemark, zu beginnen. Der Baubeginn ist für die zweite Hälfte des Jahres 2022 vorgesehen. Die Produktionskapazität der Anlage beträgt 500 MW pro Jahr ... mehr lesen

Brennstoffzellen-Container für Stromversorgung und Antriebssysteme auf Schiffen

30.08.2022 | Das norwegische Unternehmen HAV Hydrogen wird ein Wasserstoff (H2)-Energiesystem in Containern für Schiffe auf den Markt bringen, um die kommerzielle Nutzung von Wasserstoff als Schiffskraftstoff zu beschleunigen. Bei der Containerlösung handelt es sich um eine eigenständige, skalierbare Stromversorgung, in der alle Unterstützungs- und Sicherheitssysteme sowie ... mehr lesen

TotalEnergies Marine Fuels bunkert marinem Biokraftstoff

25. August 2022 |TotalEnergies Marine Fuels hat die erste Betankung eines Containerschiffs der COSCO Shipping Lines mit nachhaltigem Biokraftstoff erfolgreich abgeschlossen. Das 4.250-TEU-Containerschiff COSCO HOUSTON wurde im Juli 2022 in singapurischen Gewässern per Schiff-zu-Schiff-Transfer mit von TotalEnergies geliefertem Biokraftstoff bebunkert. Die Kraftstoffmischung aus VLSFO (Very Low Sulfur Fuel Oil), gemischt mit 20 Prozent ... mehr lesen

Maersk-Reederei vereinbart weitere Biomethanol-Partnerschaft

19.08.2022 | A.P. Moller Maersk, der weltweit führende Anbieter von Schifffahrtsdienstleistungen, hat eine weitere Methanol-Partnerschaft angekündigt. Das chinesische Bioenergie-Unternehmen Debo will ein Biomethanolprojekt mit einer Kapazität von 200.000 Tonnen pro Jahr entwickeln, das bis Herbst 2024 in Betrieb gehen soll. Maersk beabsichtigt, die gesamte produzierte Menge Biomethanol abzunehmen und als ... mehr lesen

Porsche untersucht Wasserstoffmotor

18.08.2022 | Porsche Engineering hat in einer Studie das Potenzial von Wasserstoff-Verbrennungsmotoren untersucht. Die Basis der rein virtuell durchgeführten Untersuchungen war der digitale Datensatz eines existierenden 4,4-Liter-Achtzylinder-Ottomotors, der mit Hilfe von Simulationen technisch für den Wasserstoffbetrieb modifiziert wurde. Zu den Veränderungen am Modell zählten etwa eine erhöhte ... mehr lesen

Biogenes CO2 für die Herstellung von E-Methanol als Schifffahrtsbrennstoff

17.08.2022 | Das kanadische Unternehmen Anaergia Inc. wird in den kommenden 10 Jahren jährlich 60.000 Tonnen verflüssigtes biogenes Kohlendioxid (CO2) an European Energy (Kopenhagen, Dänemark) liefern. European Energy, ein multinationaler Hersteller von erneuerbarer Wind- und Sonnenenergie, wird mit diesem biogenen CO2 grünes Methanol herstellen. Das CO2 stammt aus einer Anlage ... mehr lesen

Deutsch-neuseeländisches Projekt zur Elektrolyse von Wasserstoff

16.08.2022 | Die Herstellung von „grünem Wasserstoff“ durch Elektrolyse aus regenerativem Strom ist eine der zentralen Technologien für eine klimafreundliche Energieversorgung. Problemtisch an der Elektrolyse ist der Bedarf an teuren und schwer verfügbaren Edelmetallen. In dem aktuellen Forschungsprojekt „HighHy“, in dem die Universität Bayreuth, Fraunhofer IFAM und drei ... mehr lesen

Wiederverwendung von Speiseöl aus Restaurants als Kraftstoff

11.08.2022 | Das US-amerikanische Unternehmen Restaurant Technologies in Minneapolis setzt künftig in seiner Nutzfahrzeugflotte Biokraftstoffe ein, die von der Chevron Renewable Energy Group, einer Tochtergesellschaft des Mineralölkonzerns Chevron Corporation produziert werden. Das Besondere daran ist, dass die Rohstoffe für die Biokraftstoffe aus dem eigenen Ölmanagementgeschäft von Restaurant Technologies ... mehr lesen

Dual-Fuel-Schiffsmotor für Diesel und Methanol geplant

10.08.2022 | MAN Energy Solutions will zusammen mit der Reederei Stena und dem Methanolhersteller Proman den Schiffsmotor MAN 48/60-Motoren auf den Dual-Fuel-Betrieb mit Dieselkraftstoff und Methanol umrüsten. Dazu unterzeichneten die drei Unternehmen eine Absichtserklärung. Primäres Ziel ist es, die Methanolverbrennung nach dem Otto-Verbrennungsprinzip mit MeOH-Einspritzung in den Einlasskanal aufgrund ... mehr lesen

Wasserstoff in Eisenform transportieren

08.08.2022 | Grünen Wasserstoff in Form von Eisen transportieren: Das ist die Vision eines vom Bundesforschungsministerium geförderten Projekts unter der Koordination der Universität Duisburg Essen. Mittels Sonnenenergie hergestellter Wasserstoff, eine chemische Reaktion und der Transport in Metallform führen zu einem nachhaltigen Kreislauf. Zusammen mit Partnern aus Clausthal und ... mehr lesen

Frachtschiff absolviert erfolgreiche Testfahrt mit 100 Prozent Biokraftstoff

28.07.2022 | Der Anbieter von Massenguttonnage Spar Shipping AS, das führende Schiffsmanagementunternehmen Fleet Management Limited und der globale Biokraftstofflieferant GoodFuels haben eine 10-tägige Testfahrt mit 100 Prozent nachhaltigem Biokraftstoff an Bord des Massengutfrachters Spar Lynx von Spar Shipping AS erfolgreich abgeschlossen. Die Spar Lynx wurde während ihres Hafenaufenthalts in Dordrecht ... mehr lesen

Wasserstoffbetriebener Hybridzug rollt auf Demostrecke

28.07.2022 | In dieser Woche ist die dynamische Prüfung eines wasserstoffbetriebenen Demonstrationszuges gestartet, der im Rahmen des EU-Projekts FCH2RAIL (Fuel Cell Hybrid Power Pack for Rail Applications) entwickelt wurde. In dem Projekt entwickelt und testet ein Konsortium mit Partnern aus Belgien, Deutschland, Spanien und Portugal einen neuartigen Zugprototyp: Herzstück ... mehr lesen

Kraftstoffherstellung aus Biogas

28.07.2022 | Eine technisch nachgerüstete Biogasanlage in Thallwitz bei Leipzig kann nun je nach Marktlage grünen Strom oder biogene Kraftstoffe und Wachse produzieren. In eine bereits existierende Biogasanlage installierten die Entwicklungspartner zusätzlich einen Reformer, einen Fischer-Tropsch-Reaktor und einen Elektrolyseur. Der Reformer wandelt das Biogas in ein Synthesegas, das aus ... mehr lesen

Schnellladestation für elektrische Lkw von Aral eröffnet

27.07.2022 | Die weltweit erste Ultra-Schnellladestation innerhalb des bp-Konzerns für mittelschwere und schwere elektrische Lkw hat Aral in Schwegenheim (Rheinland-Pfalz) eröffnet. An der verkehrsgünstig gelegenen Aral-Tankstelle befinden sich nun zwei 300 kW-Schnellladesäulen, wie während der gesetzlich vorgeschriebenen 45-minütigen Pause des / der Fahrenden Strom für eine Reichweite ... mehr lesen

Neues Konzept zur effizienten Wasserstoffspeicherung

27.07.2022 | Ein innovatives Konzept zur Wasserstoffspeicherung wollen die 16 Partner des EU-Forschungsprojekts MOST-H2 (Novel metal-organic framework adsorbents for efficient storage of hydrogen) entwickeln. Das Projekt konzentriert sich auf die Herstellung neuartiger und kostengünstiger Speichertechnologien, bei denen monolithische Metall-Organische-Frameworks (MOFs) als Adsorbienten zum Einsatz kommen. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung, Synthese und ... mehr lesen

Wasserstoff-Pilotprojekt im Erdgasspeicher Krummhörn

25.07.2022 | Im niedersächsischen Krummhörn soll am Standort des nicht mehr kommerziell genutzten Erdgasspeichers ein neuer Wasserstoffspeicher entstehen. Uniper Energy Storage will in einer neu und speziell für die Speicherung von Wasserstoff zu konstruierenden Salzkaverne den Betrieb des Speichers erproben. Während des Probebetriebs sollen Equipment und Werkstoffe auf ... mehr lesen

DB Sylt Shuttle fährt mit klimaschonendem Kraftstoff von Shell

20.07.2022 | Die dieselbetriebenen Züge der Deutschen Bahn (DB), die als Sylt Shuttle Westerland und Niebüll miteinander verbinden, fahren nun mit einem klimaschonenden biogenen Kraftstoff, der aus Rest- und Abfallstoffen hergestellt wird. Der als HVO (Hydrotreated Vegetable Oil) bezeichnete Kraftstoff ist frei von Palmöl und anderer Anbaubiomasse, sodass eine ... mehr lesen

Toyotas Dieselmodellpalette in Westeuropa wird kompatibel mit HVO100-Dieselkraftstoff

20.07.2022 |Toyotas Fahrzeugmodelle Land Cruiser und Hilux werden mit HVO100-Diesel kompatibel gemacht, einem nicht-fossilen Kraftstoff, der zu 100 Prozent aus alternativen Quellen wie Altspeiseöl hergestellt werden kann. Kompatibel mit HVO100-Diesel sind bereits die leichten Nutzfahrzeuge der Proace-Familie von Toyota. HVO100 ist hydriertes Pflanzenöl und entspricht der europäischen ... mehr lesen

250 neue Wasserstofftankstellen bis 2026 geplant

19.07.2022 | Der Mineralölkonzern Phillips 66 und der Wasserstoffanbieter H2 Energy Europe wollen bis 2026 rund 250 Wasserstofftankstellen in Deutschland, Österreich und Dänemark errichten. Zur Umsetzung der Pläne haben die beiden Unternehmen die Joint-Venture-Gesellschaft JET H2 Energy Austria GmbH (JET H2 Energy) mit einer Beteiligung von jeweils 50 Prozent gegründet. Das Netz ... mehr lesen

Wasserstoff mit recycelten Metallen speichern

14.07.2022 | Metallhydride könnten eine attraktive Lösung sein, um Wasserstoff effizient, sicher und umweltfreundlich zu speichern. Einsatzmöglichkeiten dafür bieten sich aufgrund ihrer hohen Speicherdichte beispielsweise bei der stationären Speicherung in Wasserstofftankstellen oder auf Schiffen, weil es dabei auf das Volumen und die Sicherheit des Speichersystems ankommt. Statt ... mehr lesen

BP und Thyssenkrupp Steel wollen die Stahlherstellung dekarbonisieren

11.07.2022 | Die Stahlindustrie ist eine der energieintensiven Branchen mit hohem CO2-Ausstoß. Allein am Thyssenkrupp Steel-Standort Duisburg entstehen in den Hochöfen 2,5 Prozent der CO2-Emissionen in Deutschland. Zur Dekarbonisierung der Herstellungsprozesse haben BP und Thyssenkrupp Steel jetzt eine Absichtserklärung unterzeichnet, auf deren Basis sie die Möglichkeiten einer langfristigen ... mehr lesen

Schiffsantrieb mit Wasserstoff aus Methanol

01.07.2022 I Im EU-Forschungsprojekt „HyMethShip“ haben die Forschungspartner ein neues Antriebskonzept entwickelt, bei dem auf Schiffen Wasserstoff aus Methanol gewonnen wird. Der Vorteil der Technik ist, dass an Bord keine Wasserstoffspeicherung in großen Drucktanks erforderlich ist, was mehr Sicherheit bietet. Das Methanol wird durch die Technik der Dampfreformierung in Wasserstoff ... mehr lesen

Aus Bioabfall wird Wasserstoff

01.07.2022 I Grünen Wasserstoff herzustellen aus Bioabfällen und Klärschlamm, ist das Ziel eines Forschungsteams des Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA. Anstatt den Bioabfall aus Biotonnen, öffentlichen Parks und Gärten, der Landwirtschaft und Nahrungsmittelproduktion etc. zu kompostieren oder zur Strom- und Wärmeerzeugung zu verbrennen, fermentieren ... mehr lesen

Fahrzeugtransporter fährt mit Biokraftstoff von Total Energies

29.06.2022 | TotalEnergies Marine Fuels und die japanische Reederei Mitsui O.S.K. Lines (MOL) haben mit Unterstützung der Maritime and Port Authority of Singapore den ersten Biokraftstoff-Bunkerbetrieb für einen Fahrzeugtransporter in Singapur erfolgreich abgeschlossen. Der von MOL betriebene Pkw- und Lkw-Transporter Heroic Ace wurde am 11. Juni 2022 mit von TotalEnergies ... mehr lesen

Neste baut Raffinerie für erneuerbare Produkte in Rotterdam aus

27.06.2022 I Die Neste Corporation investiert in neue Produktionskapazitäten für erneuerbare Produkte in Rotterdam. Die Entscheidung beruht auf der erheblich wachsenden Nachfrage nach erneuerbaren Produkten, die mit den höheren Klimazielen der Kunden einhergeht. Die derzeitige Produktionskapazität von Neste für erneuerbare Produkte in Rotterdam von 1,4 Millionen Tonnen ... mehr lesen

Daimlers Brennstoffzellen-Lkw mit Flüssigwasserstoff im Test

27.06.2022 I Daimler Truck hat einen Brennstoffzellen-Prototyp des Mercedes-Benz GenH2 Truck in den Testbetrieb genommen, um den Einsatz von Flüssigwasserstoff zu erproben. Mit Flüssigwasserstoff betankt wird er an einer kürzlich in Betrieb genommenen prototypische Tankstelle im Entwicklungs- und Versuchszentrum in Wörth. Während des Betankungsvorgangs wird -253 ... mehr lesen

Erfolgreicher Testflug mit 100% nachhaltigem Flugkraftstoff

30. Juni 2022 I Der Flugzeughersteller Embraer und der Triebwerkshersteller Pratt & Whitney haben ein GTF-angetriebenes E195-E2-Flugzeug erfolgreich mit 100 % nachhaltigem Flugbenzin (SAF) getestet. Der Test, bei dem ein Triebwerk mit 100 % SAF betrieben wurde, bestätigte, dass GTF-Motoren und die E-Jets E2-Familie mit beiden Triebwerken mit Mischungen von bis zu 100 % SAF ... mehr lesen

Konsortium plant industrielle Produktion nachhaltiger Flugkraftstoffe in Hamburg

23.06.2022 I Ein Unternehmenskonsortium mit dem Namen „Green Fuels Hamburg“ prüft die Durchführbarkeit eines kommerziellen Projekts zur Herstellung von nachhaltigen Kraftstoffen für die Luftfahrt in Deutschland. Im Gebiet Hamburg Billbrook beabsichtigt das Konsortium, eine Elektrolyse-Großanlage zur Herstellung von grünem Wasserstoff aus Strom von Offshore-Windanlagen zu errichten. ... mehr lesen

Airbus und Linde kooperieren bei Wasserstoffinfrastruktur für Flughäfen

23.06.2022 I Der Flugzeugbauer Airbus und das Industriegase-und Engineering-Unternehmen Linde, werden künftig bei der Entwicklung von Wasserstoffinfrastrukturen an Flughäfen weltweit zusammenarbeiten. Die Kooperationsvereinbarung umfasst die Zusammenarbeit bei globalen Lieferketten für Wasserstoff, von der Produktion bis zur Speicherung am Flughafen, einschließlich der Integration der Betankung in den normalen ... mehr lesen

VTT und Neste bauen E-Fuels-Demonstrationsanlage

22.06.2022 | Die Entwicklung von Hochtemperatur-Elektrolyse, CO2-Abscheidung und Kohlenwasserstoff-Synthese-Technologien wurde im Rahmen des von Business Finland finanzierten Veturi E-fuel-Forschungsprojekts abgeschlossen und die integrierte Technologie ist nun bereit für die Umsetzung. Das VTT Technical Research Centre of Finland und die Neste haben vereinbart, mit dieser Technologie eine Demonstrationsanlage im VTT Bioruukki ... mehr lesen

Nestes nachhaltiger Schiffkraftstoff in der Pilotphase

20.06.2022 | Die finnische Reederei ESL Shipping wird als weltweit erste Reederei den neuen emissionsarmen Schiffskraftstoff Neste Marine™ 0.1 Co-processed in ihren Schiffen in Finnland und Schweden einsetzen. Der Schiffskraftstoff ermöglicht im Vergleich zu fossilen Kraftstoffen eine Verringerung der Treibhausgasemissionen um bis zu 80 Prozent über den gesamten Lebenszyklus, ohne dabei Kompromisse bei ... mehr lesen

bp betreibt eines der weltweit größten Zentren für erneuerbare Energien in Westaustralien

Juni 2022 | Der Mineralölkonzern bp hat im Juni 2022 vereinbart, einen Anteil von 40,5 Prozent am Asian Renewable Energy Hub (AREH) zu erwerben und dessen Betreiber zu werden. AREH soll in der westaustralischen Pilbara-Region, der größten Bergbauregion der Welt, lokale Kunden mit Strom aus erneuerbaren Energien versorgen sowie grünen Wasserstoff ... mehr lesen

TotalEnergies und Adani kooperieren bei grünem Wasserstoff für Indien

14.06.2022 | Der Mineralölkonzern TotalEnergies hat mit Adani Enterprises Limited (AEL), Indiens führender Energie- und Infrastrukturplattform, eine Vereinbarung über den Erwerb einer 25-prozentigen Beteiligung an Adani New Industries Limited (ANIL) getroffen. ANIL wird die exklusive Plattform von AEL und TotalEnergies für die Produktion und Kommerzialisierung von grünem Wasserstoff ... mehr lesen

Flughafen Bordeaux bietet nachhaltigen Flugkraftstoff dauerhaft an

13.06.2022 ­| Der Flughafen Bordeaux ist der erste französische Verkehrsflughafen mit mehr als einer Million Passagieren, der den Fluggesellschaften nachhaltigen Flugkraftstoff (SAF) dauerhaft anbietet. Am ersten Tag, an dem dieser Kraftstoff zur Verfügung stand, wurden drei von Bordeaux abgehende Flüge mit 30 Prozent SAF von TotalEnergies betankt. Das in Bordeaux ... mehr lesen

Kraftstoff aus Stroh ohne zusätzliche Energiezufuhr

13.06.2022 | Einen wichtigen Erfolg zur Produktion von nachhaltigen biogenen Kraftstoffen haben Forschende der TU Darmstadt erzielt. Eine von ihnen entwickelte neue Vergasertechnologie ermöglicht es weltweit erstmals, biogene Reststoffe wie Weizenstroh ohne zusätzliche externe Energie zu Synthesegas umzuwandeln. Aus dem Synthesegas können Folgeprodukte wie Methanol hergestellt werden, das in ... mehr lesen

Pilotanlage für erneuerbaren Wasserstoff mit niedrigeren CO2-Emissionen

09.06.2022 | In Bayern soll eine Pilotanlage für die Herstellung von Wasserstoff aus Biogas entstehen. Bei der Produktion sollen der Energieverbrauch sowie der Kohlendioxid-Ausstoß im Vergleich zu konventionellen Anlagen drastisch verringert werden, beim CO2-Austoß ist von 40 Prozent Einsparung die Rede. Dies wird durch Integration einer elektrischen Heizung als Wärmequelle ... mehr lesen

Wasserstoff-elektrische Antriebe für das Leasing von emissionsfreien Flugzeugen

08.06.2022 | ZeroAvia in Kalifornien, Entwickler emissionsfreier Lösungen für die kommerzielle Luftfahrt, und MONTE Aircraft Leasing aus Großbritannien haben vereinbart, Leasing- und Finanzierungslösungen für emissionsfreie regionale Turboprop-Flugzeuge anzubieten. Im Rahmen der Vereinbarung wird MONTE bis zu 100 ZA600-Antriebsstränge erwerben, die in bestehende und neue Flugzeuge eingebaut ... mehr lesen

Neue Wasserstoff-Großanlage im Hafen von Antwerpen-Brügge

08.06.2022 | Plug Power Inc., ein US-amerikanischer Anbieter von schlüsselfertigen Wasserstofflösungen für die globale grüne Wasserstoffwirtschaft, wird im Hafen von Antwerpen-Brügge eine Anlage zur Erzeugung von grünem Wasserstoff mit einer Kapazität von 35 Tonnen pro Tag errichten. Plug unterzeichnete einen 30-jährigen Konzessionsvertrag für den ... mehr lesen

KUEHNE + NAGEL nutzt nachhaltigen Flugkraftstoff aus Großbritannien

19.05.2022 | Kühne+Nagel wird seine Emissionen bei Flügen in Kooperation mit IAG Cargo durch den Kauf von acht Millionen Litern nachhaltigem Flugbenzin reduzieren. Die Auslieferung des Sustainable Aviation Fuel (SAF) erfolgt im Laufe des Jahres 2022 und wird etwa 18 300 Tonnen CO2 einsparen, was dem Äquivalent von 150 British Airways-Flügen zwischen ... mehr lesen

Fraunhofer und Helmholtz-Institut entwickeln Katalysator-Technologie für mobilen Einsatz von Wasserstoffspeichern

02.06.2022 | Das Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut (HHI) und das Helmholz-Institut Erlangen-Nürnberg (HI ERN) haben im Forschungsprojekt „Leistungsdichte Wasserstoff-Freisetzung aus LOHC-Systemen auf mobilen Plattformen“ einen effizienten und stabilen Flächen-Katalysator für die Freisetzung von Wasserstoff aus flüssigen Speichermaterialien entwickelt. Mit diesem Katalysator legen die Forschenden den Grundstein für den mobilen ... mehr lesen

Schiffsmotoren im Dual-Fuel-Beitrieb mit Schiffsdiesel und Wasserstoff

01.06.2022 | Die Marinedieselmotoren auf dem Arbeitsboot „Hydrocat 48“ der Werft Windcat Workboats können neuerdings im Dual-Fuel-Betrieb mit Marinediesel oder mit Wasserstoff betrieben werden. Die zwei Zwölf-Zylinder-Dieselmotoren vom Typ MAN D2862 LE448 mit jeweils 749 kW (1.019 PS) wurden von MAN Engines für den Dual-Fuel-Betrieb vorbereitet und vom Entwicklungspartner CMB.TECH mit ... mehr lesen

Schwäbisch Gmünd genehmigt Entwicklung eines lokalen Wasserstoff-Ökosystems

01.06.2022 | Das auf grünen Wasserstoff spezialisierte französische Start-up Lhyfe hat von der Stadt Schwäbisch Gmünd (Baden-Württemberg) die Genehmigung erhalten, dort mit dem Bau einer Produktionsstätte für erneuerbaren grünen Wasserstoff durch Wasserelektrolyse mit einer Kapazität von bis zu vier Tonnen pro Tag (10 MW) ... mehr lesen

Spanische Fluggesellschaft fliegt Langstrecken mit Biokerosin von Repsol

31.05.2022 | Der Mineralölkonzern Repsol und die Fluggesellschaft Iberia haben erste Langstreckenflüge mit Biokraftstoff aus Rest- und Abfallstoffen durchgeführt. Eingesetzt wurde der Biokraftstoff mit einem Anteil von 2 Prozent am herkömmlichen Kerosin auf den Strecken von Madrid nach Washington, San Francisco und Dallas in Flugzeugen vom Typ Airbus A 330... mehr lesen

Auramarine stellt Methanol-Kraftstoffversorgungssystem für Schiffsmotoren vor

31.05.2022| Auramarine Ltd, ein finnischer Anbieter von Kraftstoffversorgungssystemen für die Schifffahrts-, Prozess- und Energieindustrie, hat ein Methanol-Kraftstoffversorgungssystem für Schiffe entwickelt. Die Systeme sind sowohl für Zweitakt- als auch für Viertaktmotoren geeignet und können für die Umrüstung bestehender Motoren auf den Dual-Fuel-Methanol-Betrieb angepasst werden. Das ... mehr lesen

Kann nachhaltige Schifffahrt rentabel sein?

31.05.2022 | Nachhaltige Schifffahrt kann Wettbewerbsvorteile bringen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie von Forschern der Åbo Akademi Universität, der Universität Turku und des PBI Forschungsinstituts. In dieser Studie wurde untersucht, wie stark sich der nachhaltige Transport auf die Preise verschiedener Warenkategorien auswirken würde. Sie zeigt, dass der ... mehr lesen

Baubeginn für E-Fuel-Pionieranlage

28.04.2022 | Am Standort des Industrieparks Höchst wird INERATEC 2023 die weltweit größte Power-to-Liquid Anlage zur Herstellung synthetischer Kraftstoffe und Chemikalien aus biogenem CO2 und erneuerbarem Wasserstoff in Betrieb nehmen. mehr lesen

Erprobung eines Wasserstoff-Gegenkolbenmotors

25.05.2022 | Mehrere Organisationen, darunter Unternehmen, Forschungslabors und Hochschulen, haben die Hydrogen Opposed Piston Engine Working Group gegründet. Die Organisation ist ein gemeinschaftliches Forum zur Förderung nachhaltiger Verkehrstechnologien. "Ein Gegenkolbenmotor mit Wasserstoffverbrennung könnte den besten bekannten thermischen Wirkungsgrad eines Hubkolbenmotors bieten und das Potenzial haben, mit dem fahrzeuginternen Wirkungsgrad ... mehr lesen

Innovative Technologien für nachhaltige Kraftstoffproduktion kommen zum Einsatz

24.05.2022 | Johnson Matthey, ein in London ansässiger Anbieter nachhaltiger Technologien, und bp haben bekannt gegeben, dass ihre gemeinsam entwickelte, innovative Fischer Tropsch (FT) CANS™-Technologie und Johnson Mattheys innovative Reverse Water Gas Shift-Technologie, HyCOgen™, von Aramco und Repsol für den Einsatz in einer neuen Anlage für synthetische Kraftstoffe ... mehr lesen

Topsoe baut die weltweit größten Elektrolyseur

23.05.2022 | Das dänische Unternehmen für Dekarbonisierungstechnologien Topsoe will die weltweit größte und modernste Elektrolyseuranlage im industriellen Maßstab errichten. Ziel ist es, die Einführung umweltfreundlicher Lösungen, insbesondere im Bereich Power-to-X, zu beschleunigen. Das Unternehmen fokussiert sich mit seinen Technologien vor allem auf die schwer zu dekarbonisierenden ... mehr lesen

Forscher entwickeln neue Biobatterie zur Speicherung von Wasserstoff

23.05.2022 | Grüner Wasserstoff, der mit Hilfe von erneuerbaren Energien wie Windkraft oder Solarenergie aus Wasser gewonnen wird, ist einer der Hoffnungsträger der künftigen Energieversorgung. Allerdings sind Transport und Speicherung des hochexplosiven Gases schwierig und weltweit suchen Forschende nach chemischen und biologischen Lösungen. Ein Team von Mikrobiologen der ... mehr lesen

Rio Tinto und bp unterzeichnen einjährigen Versuch mit Schiffsbiokraftstoffen

23.05.2022 | Das britisch-australische Bergbauunternehmen Rio Tinto und bp haben vereinbart, bei einem einjährigen Biokraftstoffversuch zusammenzuarbeiten, um die CO2-Emissionen der Schiffsflotte von Rio Tinto zu verringern. Im Rahmen des Versuchs beliefert bp Rio Tinto für etwa 12 Monate mit Biokraftstoff für die Schifffahrt. Der Treibstoff wird auf dem Schiff ... mehr lesen

Einführung eines Co-Processed-Schiffskraftstoffs für bis zu 80 % weniger Thg-Emissionen

17.05.2022 | Gemeinsam mit seinem Partner Nordic Marine Oil führt Neste in Skandinavien den neuen Neste Marine™ 0.1 Co-processed-Schiffskraftstoff ein - eine Lösung, die dem maritimen Sektor hilft, die Treibhausgasemissionen zu reduzieren. Der Schiffskraftstoff soll im Vergleich zu fossilen Kraftstoffen eine Reduzierung der Thg-Emissionen um bis zu 80 Prozent über den gesamten ... mehr lesen

Müllfahrzeug im Wasserstoff-Probebetrieb

13.05.2022 | Die AGR Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet mbH hat Mitte Mai 2022 eines der europaweit ersten wasserstoffbetriebenen Sammelfahrzeuge für Gewerbeabfall in den Probebetrieb aufgenommen. Der AGR-H2-LKW sammelt bei Kunden des Unternehmens im Gebiet des Regionalverbands Ruhr Gewerbeabfälle und liefert dabei wichtige Informationen zum Fahrverhalten mit Wasserstoff. Der Lkw der Marke DAF ... mehr lesen

Machbarkeitsstudie: Grünes Licht für Innovations- und Technologiezentrum Wasserstoff

Mai 2022 | Das Technologiezentrum für Wasserstoff (ITZ H2) mit seinen vier Standorten ist machbar. So lautet das Ergebnis der Machbarkeitsprüfung des Bundesverkehrsministeriums. Der Standort Duisburg hört ab jetzt auf den Namen TrHy - THE HYDROGEN PROVING AREA. Es steht für Transportation, Training, Transfer, Technical Research & Regulations beim ... mehr lesen

ZeroAvia und Shell arbeiten an Betankung und Betrieb von Flugzeugen mit Wasserstoff

10.05.2022 | ZeroAvia, ein Anbieter von wasserstoffelektrischen Lösungen für die Luftfahrt, wird gemeinsam mit Shell zwei kommerzielle mobile Wasserstoff-Betankungsanlagen für den Einsatz am Forschungs- und Entwicklungsstandort von ZeroAvia in Hollister, Kalifornien entwickeln und bauen. Shell wird außerdem komprimierten, kohlenstoffarmen Wasserstoff für diese Anlage und andere Standorte im ... mehr lesen

Phillips 66 wandelt Raffinerie San Francisco in eine Anlage für erneuerbare Kraftstoffe

06.05.2022 | Der US-Amerikanische Energiekonzern Phillips 66 will mit dem Projekt "Rodeo Renewed" die San Francisco Raffinerie in Rodeo, Kalifornien in eine der weltweit größten Anlagen für erneuerbare Kraftstoffe umwandeln. Der Umbau soll rund 850 Millionen Dollar kosten und im ersten Quartal 2024 den betrieb aufnehmen. Das Projekt umfasst den Bau von Vorbehandlungsanlagen ... mehr lesen

Baustart für für 14 Megawatt Elektrolyse-Testanlage in Lingen

05.05.2022 | Mit einer Förderzusage des Landes Niedersachsen über 8 Mio. Euro rückt die von RWE geplante Errichtung einer Test-Elektrolyse in Lingen zur Erzeugung von grünem Wasserstoff in greifbare Nähe. Den entsprechenden Förderbescheid übergab Olaf Lies, Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz des Landes Niedersachsen, jetzt ... mehr lesen

Wissenschaftler arbeiten an Verfahren zur Herstellung von erneuerbarem Wasserstoff

30.04.2022 | Wasserstoff ist ein vielversprechender Speicher für Energie aus erneuerbaren Ressourcen. Allerdings ist die Herstellung derzeit noch sehr teuer. Wissenschaftler des National Renewable Energy Laboratory (NREL), das wichtigste nationale Labor des US-Energieministeriums für Forschung und Entwicklung in den Bereichen erneuerbare Energien und Energieeffizienz, analysieren jetzt ein neuartiges Verfahren: Die ... mehr lesen

Studie zum CO2-Reduktionspotenzial der chemischen Industrie durch CCU

01.05.2022 | Die Studie "CO2-Reduktionspotenzial der chemischen Industrie durch Carbon Capture and Utilisation (CCU)" untersucht in einem Sondierungsszenario, welche Treibhausgasreduktionen in der globalen Chemie- und Grundstoffindustrie erreicht werden können, wenn der gesamte Bedarf an eingebettetem Kohlenstoff einzig und allein über CO2 statt aus fossilen Quellen gedeckt wird. Die untersuchte CCU-basierte ... mehr lesen

Neue Klasse von Wasserstoffschiffen will den Markt für erneuerbare Energien revolutionieren

29.04.2022 | Das niederländische Schiffskonstruktionsbüro C-Job Naval Architects hat in Zusammenarbeit mit dem niederländischen Energieunternehmen LH2 Europe eine neue Klasse von Flüssigwasserstofftankern entworfen, die den Markt für erneuerbare Energien nach eigener Aussage "revolutionieren sollen". Das Tankerkonzept ist ein Baustein für die Umsetzung einer umweltfreundlichen, durchgängigen ... mehr lesen

Flüssiges Ammoniak als klimaneutraler Treibstoff für die Luftfahrt

28.04.2022 | Das australische Unternehmen Aviation H2 ist nach der Durchführung einer Machbarkeitsstudie davon überzeugt, dass die Verwendung von flüssigem Ammoniak als Treibstoff in Turbofan-Triebwerken die beste Option für CO2-freies Fliegen ist. Turbofans sind ein weit verbreiteter Typ von Strahltriebwerken, die für ihre hohe Treibstoffeffizienz bekannt sind. ... mehr lesen

Großanlage zur Herstellung von klimaneutralem Bio-LNG in Deutschland

Der finnische Technologiekonzern Wärtsilä wird die Ausrüstung für die zweitgrößte Anlage der Welt liefern, die Biomethan und synthetisches Methan aus erneuerbaren Energiequellen verflüssigen kann, um klimaneutralen Kraftstoff zu erzeugen. Nach der Inbetriebnahme wird die Anlage eine Kapazität von etwa 63.000 Tonnen Bio-LNG pro Jahr haben. ... mehr lesen

Oberon Fuels bietet CO2-reduzierte rDME-Propan-Mischung an

7. April 2022 | Der kalifornische Chemiekonzern Oberon Fuels hat die Markteinführung einer Mischung aus Propan und Oberons erneuerbarem Dimethylether (DME) angekündigt. Erneuerbares DME (rDME) ähnelt in seiner chemischen Struktur dem Propan und ist daher mit Propan mischbar. Da der rDME-Kraftstoff von Oberon aus Abfällen und anderen erneuerbaren Ressourcen hergestellt ... mehr lesen

Hafen von Göteborger will grünes Methanol als Bunkertreibstoff ermöglichen

26.04.2022 | Der Hafen von Göteborg in Schweden trifft Vorkehrungen für den Aufbau einer Wertschöpfungskette mit dem Ziel, die wichtigste Bunkeranlage für erneuerbares Methanol in Nordeuropa zu werden. Damit verfolgen die Schweden das ehrgeizige Ziel, die Schiffsemissionen im Hafengebiet bis 2030 um 70 Prozent zu reduzieren. Ein wichtiger Schritt zur ... mehr lesen

Kooperation für Produktion und Einsatz von E-Fuels in Japan

22.04.2022 | Mitsubishi Heavy Industries, Ltd. (MHI) und Infinium, E-Fuels-Unternehmen aus Kalifornien, wollen gemeinsam den Einsatz der proprietären Electrofuels™-Technologie von Infinium auf dem japanischen Markt vorantreiben. Laut Infinium werden Electrofuels™ als besonders kohlenstoffarme Kraftstoffe eingestuft, da sie die CO2-Emissionen im Vergleich zu herkömmlichen Jet- und Dieselkraftstoffen um bis ... mehr lesen

100 Wasserstofftaxis für Kopenhagen

21.04.2021 | In Kopenhagen sind nun 100 Toyota Mirai als Taxifahrzeuge mit Wasserstoffantrieb im Einsatz, die in der Stadt an einer neu errichteten Wasserstofftankstelle mit grünem Wasserstoff betankt werden können. Bei der Einführung wurde das App-basierte Taxiunternehmen DRIVR 100 durch die EU-Projekte ZEFER (Zero Emission taxi Fleets for European Rollout) und ... mehr lesen

Ryanair will ab Amsterdam mit 40 Prozent SAF fliegen

20.04.2022 | Ryanair kündigte an, künftig etwa ein Drittel seiner Flüge am Flughafen Amsterdam Schiphol mit einer 40 prozentigen SAF-Mischung zu betreiben. Die Treibstoffmischung wird vom finnischen Minerlölunternehmen Neste geliefert und soll die Treibhausgasemissionen um mehr als 60 Prozent reduzieren. Ryanair hat sich selbst das Dekarbonisierungsziele von Netto-Null-Emissionen bis 2050 gesetzt. mehr lesen

TotalEnergies und ENEOS planen Produktion von nachhaltigem Flugkraftstoff in Japan

14.04.2022 | Die beiden Mineralölgesellschaften TotalEnergies (Frankreich) und ENEOS Corporation (Japan) wollen künftig bei der Herstellung von nachhaltigem Flugkraftstoff (SAF) in der ENEOS Negishi-Raffinerie in Yokohama City, Japan, zusammenarbeiten. Die Unternehmen haben bereits eine Machbarkeitsstudie für die Beschaffung von Rohstoffen und die Produktion von SAF im Rahmen dieses Projekts ... mehr lesen

Erste Motorsport-Rennserie mit 100 Prozent fortschrittlichem Biokraftstoff

12.04.2022 | Der spanische Mineralölkonzern Repsol liefert 100 prozentigen Biokraftstoff an die französische Formel-4-Meisterschaft. Es wird die erste Single-Seater-Rennserie sein, bei der in allen Rennen der Saison 100 Prozent erneuerbaren Kraftstoff verwendet wird. Die in der Benzinzusammensetzung verwendeten fortschrittlichen Biokraftstoffe werden aus Abfällen hergestellt und erfüllen die Nachhaltigkeitskriterien der ... mehr lesen

Herstellung von nachhaltigem Flugkraftstoff in Rüdersdorf bei Berlin geplant

12.04.2022 – Das Projektkonsortium „Concrete Chemicals“, zu dem sich der Zementhersteller CEMEX, das Chemieunternehmen Sasol ecoFT und das Erneuerbare Energien-Unternehmen ENERTRAG zusammengeschlossen haben, plant die Produktion von nachhaltigem Flugkraftstoff (SAF) am Standort Rüdersdorf bei Berlin. ENERTRAG wird grünen Wasserstoff ausschließlich mit Energie aus regionalen Wind- und PV-Anlagen herstellen. CEMEX ... mehr lesen

Neuartige Testplattform für den sicheren Betrieb von Wasserstoff-Pipelines

07.04.2022 | Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) errichtet für 3,8 Millionen Euro eine Testplattform für den sicheren Betrieb von Wasserstoff- und Wasserstoff-Erdgas-Pipelines. Die Anlage soll Industrie und Gasnetzbetreibern die Möglichkeit bieten, technische Fragestellungen schnell und praxisnah zu lösen, und insgesamt den Markthochlauf von Wasserstoff in ... mehr lesen

Repsol und spanische Luftwaffe kooperieren für nachhaltige Luftmobilität

7.4.2022 | Der Vorstandsvorsitzende von Repsol, Josu Jon Imaz, und der Generalstabschef der spanischen Luftwaffe, Luftwaffengeneral Javier Salto Martínez-Avial, haben eine Kooperationsvereinbarung im Rahmen des Projekts "Connected, Sustainable and Intelligent Air Base" (BACSI) unterzeichnet. Die Vereinbarung zwischen dem Multi-Energie-Unternehmen und der Luftwaffe zielt auf die Förderung der nachhaltigen Mobilität ... mehr lesen

Veolia startet Herstellung von CO2-neutralem Biokraftstoff aus der Zellstoffproduktion

06.04.2022 | Der französische Umweltkonzern Veolia startet das nach eigenen Angaben weltweit größte Bioraffinerie-Projekt zur Herstellung von CO2-neutralem Biomethanol aus einer Zellstoffproduktion in Finnland. Damit soll das Potenzial dieser alternativen, bisher fast unerforschten Rohstoffquelle für Biokraftstoff erschlossen werden. Die Bioraffinerie wird in enger Zusammenarbeit mit Metsä Fibre, der ... mehr lesen

Kombination von Bioethanol-Produktion mit Kohlenstoff-Speicherung kann CO2 effektiv reduzieren

06.04.2022 | Eine wichtige Maßnahme zur Abschwächung des Klimawandels ist, weniger Treibhausgas auszustoßen. Vor allem der Verkehrssektor kann hier einen wesentlichen Beitrag leisten, beispielsweise indem aus fossilem Erdöl gewonnenes Benzin durch Bioethanol aus nachwachsenden Rohstoffen ersetzt wird. Wie diese bereits etablierte Technologie noch weiter optimiert werden kann, untersuchen ... mehr lesen

Mischung eines erneuerbaren Kraftstoffs aus Ammoniak und Dimethylether

05.04.2022 | Ein kohlenstoffarmes, nachhaltiges Kraftstoffgemisch, das hauptsächlich aus erneuerbar erzeugtem Ammoniak gewonnen wird, könnte Verbrennungsmotoren der nächsten Generation antreiben. Die Mischung von Ammoniak mit einer kleinen Menge Dimethylether (DME) ergibt einen flüssigen Kraftstoff mit Verbrennungseigenschaften bei niedrigen Temperaturen, die denen von Benzin sehr ähnlich sind, wie Forscher ... mehr lesen

EU-Projekt zur Entwicklung von Ammoniak-Schiffsmotoren

05.04.2022 | Ein starkes Konsortium von Interessenvertretern aus der Schifffahrt will im Rahmen des Projekts "Ammonia 2-4" praktikable Konzepte für Zweitakt- und Viertakt-Schiffsmotoren entwickeln, die mit Ammoniak als Kraftstoff betrieben werden. Das Projekt wird vom finnischen Technologiekonzern Wärtsilä koordiniert und wird von der Europäischen Union im Rahmen der Forschungsfö... mehr lesen

Nachwachsende Rohstoffe und Rohöl gleichzeitig in Raffinerien verarbeiten

04.04.2022 |Im Rahmen des EU-Forschungsprojekt BioMates läuft der Produktionsprozess eines Kraftstoffs mit Bioanteil nun im Validierungsmaßstab. Das Ziel ist, Reststoffe und Pflanzen, die nicht für die Nahrungs- und Futtermittelproduktion geeignet sind, in hochwertige biobasierte Zwischenprodukte umzuwandeln, die in der Anlagentechnik herkömmlicher Raffinerien gemeinsam mit fossilem Rohöl ... mehr lesen

Wasserstoff aus Altholz

01.04.2022 | Im Forschungsprojekt „H2Wood – BlackForest“ wollen die beteiligten Partner mithilfe biotechnologischer Prozesse wie Fermentationsverfahren klimaneutralen Bio-Wasserstoff aus Altholz und Holzabfällen herstellen. Neben dem grünen Wasserstoff sollen im Produktionsprozess auch weitere stofflich verwertbare Produkte wie Carotinoide oder Proteine entstehen. Das Verfahren wollen Forschende vom Fraunhofer IGB entwickeln und experimentell ... mehr lesen

Niederländisch-deutsche Wasserstoffwirtschaft bietet Synergien

31.03.2022 | Der Aufbau von grenzüberschreitenden grünen Wasserstoff-Wertschöpfungsketten, etwa von der Nordsee über die Industriecluster der Niederlande bis nach Nordrhein-Westfalen (NRW), ist machbar und bietet viel Potenzial. So das Ergebnis der Studie „Hy3 – Large-Scale Hydrogen Production from Offshore Wind to Decarbonise the Dutch and German Industry“, welche die Deutsche ... mehr lesen

Chemisches Recycling von Plastikabfällen soll kommerzialisiert werden

29.03.2022 | Der finnische Kraftstoffhersteller Neste führt eine Machbarkeitsstudie durch, um Investitionen in Kapazitäten zur Verarbeitung von verflüssigten Kunststoffabfällen (z. B. Pyrolyseöl) in seiner Raffinerie in Porvoo, Finnland, zu prüfen. Ziel ist es, die Verarbeitungskapazitäten für verflüssigte Kunststoffabfälle zu erhöhen, indem ... mehr lesen

Renewable Energy Group führt neue Kraftstoff-Produktlinie ein

30.03.2022 | Die Renewable Energy Group (REG), ein Hersteller von biobasiertem Diesel in Ames (Iowa, USA), führt mit EnDura Fuels™ eine Reihe von neuen nachhaltigen Markenkraftstoffen in den Markt ein. Die EnDura Fuels™-Reihe besteht aus fünf biobasierten Dieselkraftstoffen, darunter das neueste Produkt mit dem Namen PuriD™, ein Biodiesel der ... mehr lesen

Neue E-Fuels für effizientere Motoren

30.03.2022 | Der Autohersteller Hyundai, der Mineralölkonzern Aramco und die King Abdullah University of Science and Technology (KAUST) in Saudi-Arabien sehen technische Potenziale, um sowohl Kraftstoffe als auch Verbrennungsmotoren noch schadstoffärmer und klimaschonender zu machen. Gemeinsam wollen sie ein synthetisches E-Fuel für einen Ultra-Lean Ottomotor erforschen und entwickeln, mit ... mehr lesen

Koopperation zur Herstellung von Solartreibstoffen

29.03.2022 | Das Schweizer Technologieunternehmen Synhelion, Entwickler eines patentierten Verfahrens zur Wandlung von Sonnenwärme in Synthesegas, und der deutsche E-Fuels-Pionier Ineratec, der modulare Syntheseanlagen zur Herstellung von flüssigen Treibstoffen aus Synthesegas über den Fischer-Tropsch-Prozess entwickelt hat, wollen künftig kooperieren. Synhelion und Ineratec wollen ihre komplementären Technologien skalieren und ... mehr lesen

E-Methanol-Produktion im dänischen Aalborg geplant

29.03.2022 | In Dänemark haben der größte Binnenhafen des Landes, der Port of Aalborg, und European Energy, ein dänischer Entwickler erneuerbarer Energien, eine Absichtserklärung unterzeichnet, mit der sich European Energy eine Option auf ein 25 Hektar großes Areal im Osthafen von Aalborg sichert, das als Standort für ... mehr lesen

110 Mio. Euro für Bau von Wasserstofftankstellen

29.03.2022 | H2 MOBILITY Deutschland hat für den geplanten Aufbau eines Wasserstoff-Tankstellennetzes 110 Mio. Euro von Investoren einwerben können. Zu den Gesellschaftern, die sich an der Kapitalerhöhung beteiligen, gehören Air Liquide, Daimler Truck, Hyundai, Linde, OMV, Shell, TotalEnergies und Hy24. Die derzeit 90 Wasserstofftankstellen in Deutschland sollen bis 2030 um mehr ... mehr lesen

Erster A380 Testflug mit 100 Prozent nachhaltigem Treibstoff

28. März 2022 | Airbus hat den ersten A380-Flug mit 100 Prozent nachhaltigem Flugbenzin (SAF) durchgeführt. Das A380-Testflugzeug MSN 1 von Airbus hob am Freitag, den 25. März vom Flughafen Blagnac in Toulouse (Frankreich) ab. Der Flug dauerte etwa drei Stunden, wobei ein Rolls-Royce Trent 900-Triebwerk mit 100 % SAF betrieben wurde. Der ... mehr lesen

Neues Konzept für Wasserstoff-Schnellwege: „H2ercules“

24.03.2022 | Um den Aufbau der Wasserstoffwirtschaft in Deutschland deutlich zu beschleunigen, haben OpenGrid Europe (OGE) und der Energieversorger RWE das nationale Infrastrukturkonzept „H2ercules“ entwickelt. Damit wollen die beiden Unternehmen den Aufbau einer Wasserstoffinfrastruktur vorantreiben. Diese soll Elektrolyseure sowie Speicher- und Importmöglichkeiten für grünen Wasserstoff im Norden mit ... mehr lesen

DB Cargo UK testet erfolgreich neuen HVO-Kraftstoff zur Dekarbonisierung von Diesel-Loks

23.03.2022 I DB Cargo UK hat den Einsatz von 100 Prozent erneuerbarem, mit Wasserstoff behandeltem Pflanzenöl (HVO) in Diesellokomotiven erfolgreich getestet. Die Tests fanden im Toton Traction Maintenance Depot in Nottinghamshire statt, wo herkömmlicher Dieselkraftstoff durch den umweltfreundlicheren HVO-Kraftstoff ersetzt wurde. Eine Diesellokomotive der Baureihe 67 wurde auf Herz und Nieren ... mehr lesen

Startschuss für den Aufbau einer großen Elektrolyseanlage in Hamburg

22.03.2022 | Das mittlerweile stillgelegte Steinkohlekraftwerk Hamburg-Moorburg kann sukzessive auf einen CO2-neutralen Betrieb umgerüstet werden und der Aufbau einer skalierbaren Elektrolyseanlage zur Produktion von grünem Wasserstoff kann starten - so das Ergebnis einer nun abgeschlossenen Machbarkeitsstudie. Die Studie kommt zu dem Schluss, dass eine Elektrolyse zur Produktion von grü... mehr lesen

DHL Express plant mit mehr als 800 Mio. Litern nachhaltigem Flugkraftstoff

21.03.2022 | DHL Express hat einen bedeutenden Schritt zur Dekarbonisierung der Luftfahrtlogistik und zu mehr Nachhaltigkeit angekündigt: Im Rahmen einer neuen strategischen Kooperationen mit bp und Neste soll DHL Express in den nächsten fünf Jahren mit mehr als 800 Millionen Litern Sustainable Aviation Fuel (SAF) versorgen werden. Die neuen Vereinbarungen ... mehr lesen

OMV will zur Netto-Null

6.03.2022 | Der österreichische Erdöl-, Erdgas- und Chemiekonzerrn OMV will bis 2050 ein klimaneurales Unterehmen werden. Der Geschäftsbereich Chemicals & Materials soll zum Wachstumstreiber des Unternehmens werden und eine weltweit führende Position bei Lösungen für die Kreislaufwirtschaft einnehmen. Der Geschäftsbereich Refining & Marketing soll sich als Anbieter von nachhaltigen ... mehr lesen

Joint-Venture für städtischen Wasserstoffzentrum in Aberdeen, UK unterzeichnet

11.03.2022 | Der Stadtrat der schottischen Hafenstadt Aberdeen und der britische Energiekonzern bp haben eine Vereinbarung zur Gründung einer Joint-Venture-Partnerschaft unterzeichnet, die eine skalierbare, mit erneuerbaren Energien betriebene Anlage zur Herstellung, Speicherung und Verteilung von grünem Wasserstoff in der Stadt schaffen soll. Der "Aberdeen Hydrogen Hub" soll in drei Phasen ... mehr lesen

TotalEnergies produziert nachhaltiges Flugbenzin in der Normandie

03.03.2022 | Die Plattform von TotalEnergies in der Normandie hat die Produktion von nachhaltigem Flugbenzin (SAF) aufgenommen. Mit diesem zusätzlichen Standort ergänzt der französische Energiekonzern die Produktionskapazitäten der Bioraffinerie La Mède (Bouches-du-Rhône) und der Anlage in Oudalle (Seine-Maritime) für Biojet-Kraftstoff. TotalEnergies bedient damit die Nachfrage ... mehr lesen

LNG-betriebenes Schiff als Brückentechnologie für Ammoniak als Schiffstreibstoff

03.03.2022 | Die Reederei NYK hat gemeinsam mit Technik-Partnern ein Konzeptentwurf für ein mit Ammoniak betriebenes LNG-Schiff (Ammonia-Fuel-Ready LNG-Fuel Vessel, kurz: ARLFV) abgeschlossen. Die NYK Group hat sich das Ziel gesetzt, bis 2050 keine Treibhausgase im Bereich der Hochseeschifffahrt mehr zu emittieren. Um dieses Ziel zu erreichen, hat NYK die Flotte von ... mehr lesen

MAN investiert in Wasserstoff-Hochlauf

02.03.2022 | Motorenhersteller MAN Energy Solutions will in den kommenden Jahren bis zu 500 Millionen Euro in sein Tochterunternehmen H-TEC SYSTEMS investieren, um den Wasserstoffspezialisten so schnell wie möglich zu einem Großserienhersteller für PEM-Elektrolyseure zu entwickeln. Uwe Lauber, CEO von MAN Energy Solutions erklärt: „Wir entwickeln H-TEC SYSTEMS zu ... mehr lesen

Start der Power-to-Liquids-Produktion in Hamburg in Vorbereitung

02.03.2022 I In Kürze soll die Herstellung und Vermarktung synthetischer Kraftstoffe (E-Fuels) und Wachse aus erneuerbaren Rohstoffen in Hamburg starten. Die P2X Europe, das Joint Venture von H&R und Mabanaft, hat auf dem Gelände der H&R-Raffinerie eine neuartige Demonstrationsanlage mit der Technologie des Karlsruher Unternehmens Ineratec ... mehr lesen

Elektrolyseur für weltweit erstes eMethanol-Großprojekt

2.03.2022 I Siemens Energy ist von European Energy, einem dänischen Entwickler und Betreiber von grünen Stromprojekten, mit der Lieferung einer Elektrolyseanlage beauftragt worden. Sie soll Bestandteil des weltweit ersten kommerziellen Großprojekts zur Herstellung von eMethanol werden. Die 50-Megawatt (MW)-Elektrolyseanlage im süddänischen Kassø spaltet, mit Hilfe ... mehr lesen

Ballard und ABB erhalten grundsätzliche Genehmigung für Hochleistungs-Brennstoffzellenkonzept zum Antrieb von Schiffen

23.02.2022 I Ballard Power Systems und ABB gaben heute bekannt, dass sie von der führenden Klassifikationsgesellschaft DNV eine bahnbrechende Grundsatzgenehmigung für ein gemeinsam entwickeltes Brennstoffzellenkonzept erhalten haben, das eine elektrische Leistung von 3 Megawatt bzw. 4.000 PS erzeugen kann. DNV ist eine international akkreditierte Registrierungs- und Klassifizierungsgesellschaft (eine Art TÜV ... mehr lesen

Audi gibt V6-Dieselmotoren für regenerativen Kraftstoff frei

23.02.2022 I Der deutsche Autobauer Audi verfolgt die Vision der CO2-neutralen Mobilität und will bis 2050 bilanziell klimaneutral werden. Dabei liegt der Foku, wie im gesamten Volkswagen-Konzern, auf batterieelektrischen Fahrzeugen. Zusätzlich steigert Audi aber auch die Klimaverträglichkeit seiner Verbrennungsmotoren: Dazu wurden nun viele der aktuellen 6-Zylinder-Diesel für ... mehr lesen

Prognose zum Wasserstoffbedarf in Deutschland in 2030

22.02.2022 I Zu ihren Erwartungen bezüglich der künftigen Wasserstoffwirtschaft wurden Wissenschaft, Wirtschaft, NGOs und öffentliche Verwaltung von acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. befragt. Anhand der Ergebnisse ihrer wissenschaftliche Metaanalyse prognostizieren die beiden Projektpartner: Der Wasserstoffbedarf wird im Jahr 2030 ... mehr lesen

Erste industrielle Produktionsstätte für Biokerosin in Deutschland

21.02.2022 I Der Mineralölkonzern bp produziert in seiner Raffinierie in Lingen seit Mitte Februar nachhaltigen Flugkraftstoff (Sustainable Aviation Fuel, kurz: SAF) aus gebrauchtem Speiseöl im sogenannten „Co-Processing“-Verfahren. Die bp Anlage in Lingen ist die erste industrielle Produktionsstätte in Deutschland, die dieses Verfahren für die SAF-Herstellung auf ... mehr lesen

Bau der ersten niederländischen Bio-LNG-Anlage

19.02.2022 I Renewi, Nordsol und Shell haben mit dem Bau der ersten Bio-LNG-Anlage in Amsterdam Westpoort begonnen. Jeder der drei Initiatoren hat jeweils eine eigene Rolle in dieser neu zu etablierenden Abfall-Energie-Kette: Renewi sammelt in den gesamten Niederlanden organische Abfälle, wie z. B. abgelaufene Lebensmittel aus Supermärkten, verarbeitet diese ... mehr lesen

Einfache Aluminium-Nanopartikel für schnelle, effiziente Wasserstofferzeugung aus Wasser

18.02.2022 I Chemiker der Universität Santa Cruz in Kalifornien (UCSC) haben eine einfache Methode zur Herstellung von Aluminium-Nanopartikeln entwickelt, die Wasser spalten und unter Umgebungsbedingungen schnell Wasserstoffgas erzeugen können. Ihre Untersuchung zeigt, dass ein leicht herstellbarer Verbundwerkstoff aus Gallium und Aluminium Aluminiumnanopartikel erzeugt, die bei Raumtemperatur und ohne Energiezufuhr ... mehr lesen

Renewable Energy Group will kohlenstoffarme Rohstoffverarbeitung in Europa ausbauen

17.02.2022 I Die nordamerikanische Renewable Energy Group, Inc. (REG) wird in Deutschland eine hochmoderne Vorbehandlungsanlage errichten, die es dem Unternehmen ermöglicht, einige der kohlenstoffärmsten, am schwersten zu verarbeitenden Altfette und -öle für die Herstellung von biobasiertem Dieselkraftstoff zu raffinieren. Das Projekt befindet sich im Nordseehafen von Emden ... mehr lesen

Produktion von Bioethanol in Crescentino in Betrieb genommen

16.02.2022 I Versalis, das Chemieunternehmen des Mineralölunternehmens Eni, hat Mitte Februar 2022 die Produktion von Bioethanol aus lignozellulosehaltiger Biomasse im italienischen Ort Crescentino (Piemont) aufgenommen. Die 2018 erworbene und anschließend modernisierte Anlage verfügt über die Proesa®-Technologie, eine der weltweit innovativsten Technologien der Biomasse-Chemie im industriellen Maßstab. Das hergestellte ... mehr lesen

Produktion von grünem Wasserstoff in der niederländischen Nordsee

15.02.2022 I „H2opZee“ heißt das Offshore-Pilotprojekt für grünen Wasserstoff, das RWE und Neptune Energy bis 2030 gemeinsam realisieren wollen. H2opZee ist ein Demonstrationsprojekt mit dem Ziel, eine Elektrolyseur-Kapazität von 300 bis 500 Megawatt (MW) weit vor der Küste in der niederländischen Nordsee zu bauen, um grü... mehr lesen

Grünes Methanol aus Abgasen der Stahlindustrie

15.02.2022 I Den Forschenden des Fraunhofer UMSICHT ist es im Rahmen des Projekts Carbon2Chem® gelungen, die Herstellung von Methanol auf Basis von Wasserstoff und Gasen zu demonstrieren, die in ihrer Zusammensetzung Hüttengasen, also den Abgasen der Stahlproduktion, entsprechen. Die bei der Stahlproduktion entstehenden Hüttengase enthalten u. a. Wasserstoff (... mehr lesen

Kühne + Nagel stellt Weichen für eine nachhaltige Schifffahrt

11.02.2022 I Aker Clean Hydrogen, ein globaler integrierter Hersteller von sauberem Wasserstoff, Ammoniak und Methanol, und Kühne+Nagel, der weltweit größte Anbieter von Seelogistik, bündeln ihre Kräfte, um den maritimen Logistiksektor durch das Angebot eines umweltfreundlichen Containertransports zu dekarbonisieren. Die beiden Unternehmen beabsichtigen, das Angebot von Kü... mehr lesen

Entwicklung einer ersten europäischen OME-Produktion in industrienaher Umgebung

10.02.2022 I Die Entwicklungspartner im Projekt „COMET- Clean OME Technology“ haben eine verfahrenstechnische Lösung gefunden, die die Produktion von Oxymethylenether (OME) im industriellen Maßstab ermöglicht. OME kann fossilen Dieselkraftstoff im Dieselmotor ersetzen und ist als E-Fuel aus erneuerbar betriebener Wasserstoff-Elektrolyse und abgeschiedenem CO2 in einem Power-to-Liquid-Verfahren herstellbar. Es ... mehr lesen

Joint-venture will bis 2026 250 Wasserstofftankstellen bauen

09.02.2022 I Bis zu 250 Wasserstofftankstellen in Deutschland, Österreich und Dänemark bis zum Jahr 2026 wollen zwei Energieunternehmen bauen. Dafür haben die Phillips 66 Limited, die in Europa unter seiner Marke JET® Tankstellen an über 1.000 Standorten betreibt, und die Schweizer H2 Energy Europe AG, Tochter eines führenden Wasserstoffversorgers in Europa, ein 50:50... mehr lesen

DHL kauft 33 Millionen Liter nachhaltigen Flugzeugtreibstoff für die Luftfracht

08.02.2022 I DHL Global Forwarding kauft in den kommenden drei Jahren 33 Millionen Liter nachhaltiges Flugbenzin (SAF) von dem Unternehmen Air France KLM Martinair Cargo (AFKLMP). Die Vereinbarung ist einer der bedeutendsten SAF-Käufe in der Speditionsbranche. DHL Global Forwarding ist der Luft- und Seefrachtspezialist von Deutsche Post DHL Group. Die Unternehmensgruppe ... mehr lesen

Infinium kündigt Bau einer Produktionanlage für eFuels in Europa an

07.02.2022 I Der US-amerikanische E-Fuels-Hersteller Infinium will in Zusammenarbeit mit dem französischen Energieversorger ENGIE eine Anlage zur E-Fuels-Produktion entwickeln. In der künftigen Produktionsanlage „Reuze“ soll mit der Infinium-Technologie bis 2030 eine Produktionskapazität von 4 GW grünem Wasserstoff entstehen. Aus diesem Wasserstoff sollen zusammen mit jährlich 300.000 Tonnen CO2, abgeschieden ... mehr lesen

Wasserstoff-Wertschöpfungskette im Hamburger Hafen soll beschleunigt werden

04.02.2022 I Der US-Industriegasehersteller Air Products und der Hafenbetreiber Hamburg Port Authority haben vereinbart, den Aufbau einer Wasserstoff-Wertschöpfungskette im Hamburger Hafen beschleunigt voranzutreiben. Zunächst liegt der Fokus auf den Lieferketten mit dem Ziel, die Nachfrage nach Wasserstoff zu erhöhen und somit die Dekarbonisierung von Schwerlastfahrzeugen – auch in der ... mehr lesen

„FlatHyStor“ – innovative Wasserstoffspeicherlösungen für zukünftige Brennstoffzellen-Pkw

03.02.2022 I BMW, Bosch, TesTneT Engineering und Hexagon Purus arbeiten im Projekt "FlatHyStor" gemeinsam an der Erforschung und Weiterentwicklung einer innovativen Wasserstoffspeicherlösung. Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines fortschrittlichen Wasserstoffspeichersystems für den flachen Bereich des Pkw-Unterbodens, der normalerweise für die Integration von Batteriemodulen in batteriebetriebenen Elektrofahrzeugen vorgesehen ... mehr lesen

Coca Cola-Spediteur stellt auf Biodiesel um

03.02.2022 I Das britische Speditionsunternehmen MJD, das unter anderem für Coca-Cola Europacific Partners (CCEP) tätig ist, hat angekündigt, ab Februar 2022 im gesamten Transportbereich vollständig auf den Drop-in-Biokraftstoff GD+ (Hydrotreated Vegetable Oil - HVO) umzustellen. Der Kraftstoff wird ab sofort in der Diesel-Lkw-Flotte von MJD verwendet, ohne dass Ä... mehr lesen

bp beteiligt sich an Biofuels-Anbieter

03.02.2022 I Der britische Mineralölkonzern bp hat einen Anteil von 30 Prozent an Green Biofuels Ltd (GBF) erworben, dem größten britischen Anbieter von hydriertem Pflanzenöl (HVO). In den vergangenen zwei Jahren hat GBF bereits mehr als 55 Millionen Liter HVO-Produkte an den britischen Markt geliefert. Die Produkte werden aus erneuerbaren ... mehr lesen

Ballard und Chart testen erfolgreich eine mit Flüssigwasserstoff betriebene Brennstoffzelle

01.02.2022 I Der kanadische Brennstoffzellenhersteller Ballard Power Systems und der US-amerikanische Anlagenbauer Chart Industries haben erfolgreich eine mit Flüssigwasserstoff betriebene Brennstoffzelle getestet. Für den Test wurde eine Ballard FCmove™-HD-Brennstoffzelle mit einem Flüssigwasserstoff-Bordnetz ("HLH2") von Chart gekoppelt . Der Test wurde in der Wasserstoff-Testanlage von Chart in Minnesota, USA, ... mehr lesen

Yara und Linde Engineering vereinbaren Bau einer 24-MW-Demonstrationsanlage für grünen Wasserstoff in Norwegen.

28.01.2022 I Ende Januar 2022 gab Yara die Unterzeichnung eines Vertrags mit Linde Engineering über den Bau und die Lieferung einer Demonstrationsanlage für grünen Wasserstoff in der Ammoniakproduktionsanlage von Yara im Herøya Industripark in Porsgrunn, Norwegen, bekannt. Das Projekt soll zeigen, dass mit erneuerbaren Energien erzeugtes Ammoniak die Auswirkungen ... mehr lesen

Shell nimmt Wasserstoff-Elektrolyseur in China mit 20 MW Produktionskapazität in Betrieb

28.01.2022 I Einer der weltweit größten Wasserstoff-Elektrolyseure hat Ende Januar 2022 in Zhangjiakou, Provinz Hebei, China, die Produktion aufgenommen. Der Elektrolyseur versorgte während der Olympischen Winterspiele im Februar 2022 etwa die Hälfte der Brennstoffzellenfahrzeuge in der Wettkampfzone von Zhangjiakou mit grünem Wasserstoff. Das Projekt ist Teil eines Joint Ventures ... mehr lesen

Mikrobielle Produktion von Biokraftstoffen

Forscher der Universität Exeter (England) haben in Zusammenarbeit mit dem Energie- und Petrochemiekonzern Shell Bakterien so verändert, dass sie Kraftstoff produzieren. Dafür hat die Microbial Biofuels Group (EMBG) der Universität Exeter mit Verfahren der synthetischen Biologie natürliche Mikroorganismen so modifiziert, dass sie Alkane herstellen, die ... mehr lesen

Eni-Biokraftstoff für Fahrzeuge des Flughafens Rom

25.01.2022 I Eni hat 5.000 Liter hydriertem Biokraftstoff (HVO) aus seiner Bioraffinerie Venedig an den Flughafen Fiumicino in Porto Marghera geliefert. Der hydrierte Biokraftstoff wird in sogenannten Assistance-Fahrzeugen verwendet, die Passagiere mit eingeschränkter Mobilität rund um die Flughäfen befördern. HVO ist ein hochwertiger Biokraftstoff auf Basis von Biomasse ... mehr lesen

Liebherr erweitert den Einsatz von Neste Renewable Diesel

25.01.2022 I Seit Januar 2022 weitet Liebherr den Einsatz von Neste MY Renewable Diesel™ auf sein Werk in Kirchdorf aus, wo das Unternehmen jährlich rund 2.500 Maschinen wie Hydraulikbagger, Materialumschlagmaschinen und Knicklenker entwickelt und herstellt. Der erneuerbare Diesel von Neste wird bei der Erstbefüllung und den Tests der Fahrezeuge sowie im ... mehr lesen

Wärtsilä baut Methanol-Motor für ein neues Schiff

24.01.2022 I Der Technologiekonzern Wärtsilä hat seinen ersten Auftrag für einen mit Methanol betriebenen Schiffsneubau erhalten. Ein neues Offshore-Windkraft-Installationsschiff (WIV), das für das niederländische Unternehmen Van Oord auf der Yantai CIMC Raffles-Werft in China gebaut wird, wird von fünf "Wärtsilä 32"-Motoren angetrieben, die mit Methanol ... mehr lesen

Cepsa und die Iberia Groupwollen Luftverkehrs in großem Maßstab dekarbonisieren

24.01.2022 I Der spanische Mineralölkonzern Cepsa und die größte spanische Airline Iberia bündeln ihre Kräfte, um nachhaltige Biokraftstoffe der zweiten Generation für die Luftfahrt (SAF) aus Abfällen, recyceltem Altöl und anderen nachhaltigen pflanzlichen Rohstoffen zu entwickeln und in großem Maßstab zu produzieren. ... mehr lesen

Neue Liste aller Nutzfahrzeuge mit Biodiesel-Freigabe

20.01.2022 I In einer neuen Liste sind die Lkw, Busse, Motoren und sonstigen Nutzfahrzeuge aufgeführt, die von den Herstellern für höhere Beimischungen von Biodiesel freigegeben worden sind. Sie können mit einem Anteil von 10 Prozent (B10), 20 Prozent (B20), 30 Prozent (B30) oder reinem Biodiesel (B100) betankt werden. Fast alle ... mehr lesen

Baumaschinenhersteller Liebherr nutzt HVO als Kraftstoff

19.01.2022 I Hydrotreaded Vegetable Oils (kurz HVO) kann in Reinform oder als Zugabe zu fossilem Diesel ab sofort einen Großteil der Liebherr-Baumaschinen, Krane und Mininggeräte antreiben. Die breite Produktpalette der Firmengruppe mit den unterschiedlichsten Einsatzbereichen stellt Liebherr vor die Frage, welches Antriebskonzept für welche Anwendung eingesetzt werden kann. ... mehr lesen

TotalEnergies, Masdar und Siemens Energy planen Produktion von nachhaltigem Flugkraftstoff in Abu Dhabi

19.01.2022 I Masdar, Siemens Energy und TotalEnergies haben am Rande der Abu Dhabi Sustainability Week (ADSW) 2022 eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, um gemeinsam eine Demonstrationsanlage zur Herstellung von nachhaltigem Flugbenzin (SAF) auf Basis von grünem Wasserstoff zu entwickeln. Die Anlage soll in Masdar City, dem Vorzeigeprojekt für nachhaltige Stadtentwicklung in Abu ... mehr lesen

Rayonier Advanced Materials kündigt Investition in Bioethanol-Anlage der zweiten Generation an

18.01.2022 I Das US-amerikanische Unternehmen Rayonier Advanced Materials Inc. (RYAM), ein weltweit führender Hersteller von hochreinem Zellstoff, gab heute die Einführung eines Bioethanolprodukts der zweiten Generation (2G) für den schnell wachsenden europäischen Biokraftstoffmarkt bekannt. RYAM wird als eines der ersten Unternehmen in Frankreich 2G-Bioethanol-Kraftstoff aus Holz herstellen, ... mehr lesen

Covestro setzt auf grünen Wasserstoff aus Australien

17.01.2022 I Der Leverkusener Chemiekonzern Covestro hat große Pläne, um in Zukunft CO2-Emission zu vermeiden. In seinen Werken in Asien, Nordamerika und Europa will Covestro künftig umweltfreundlich produzierten, grünen Wasserstoff aus Australien einsetzen. Geplant ist eine langfristige Liefervereinbarung mit dem australischen Hersteller Fortescue Future Industries (FFI). ... mehr lesen

bp und Oman schließen erneuerbare Energien Partnerschaft

17.01.2022 I bp und das Ministerium für Energie und Mineralien in Oman haben ein strategisches Rahmenabkommen und eine Vereinbarung zur Datenerfassung für erneuerbare Energien unterzeichnet. Dies dient der Unterstützung einer potenziellen Entwicklung eines Multi-Gigawatt-Projekts im Bereich erneuerbare Energien und grüner Wasserstoff in Oman bis 2030. Im Rahmen der ... mehr lesen

Fraunhofer-Studie ermittelt Schlüsselstrategien für die Dekarbonisierung der Industrie

13.01.2022 I Die Produktionsverfahren von Industriebetrieben müssen bis 2045 CO2-neutral sein. Doch welche Maßnahmen und Lösungen dabei eine zentrale Rolle spielen können, ist heute noch nicht klar. Das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung hat drei verschiedene Szenarien ermittelt, in denen Schlüsselstrategien für die Umsetzung ... mehr lesen

Swedavia setzt neuen „HVO-100-Anreiz“ für Unternehmen an seinen Flughäfen

Der schwedische Flughafenbetreiber Svedavia will Unternehmen und andere Organisationen, die auf seinen Flughäfen tätig sind, ermutigen, auf fossile Brennstoffe zu verzichten und mit HVO fossilfreiem Diesel, zu tanken. Deshalb hat Swedavia am 1. Januar 2022 an den Flughäfen Stockholm Arlanda und Göteborg Landvetter einen speziellen HVO-100-Anreiz eingefü... mehr lesen

KLM baut Konzept für nachhaltigen Flugkraftstoff weiter aus

13.01.2022 I Die niederländische Fluggesellschaft KLM mischt auf freiwilliger Basis seit Anfang Januar 2022 auf allen Flügen ab Amsterdam dem konventionellen Kerosin 0,5 Prozent nachhaltigen Flugkraftstoff (SAF) bei. Darüber hinaus bietet KLM ihren Kunden die Möglichkeit, beim Ticketkauf eine zusätzliche Menge an nachhaltigem Treibstoff zu erwerben. Der Aufpreis ... mehr lesen

LanzaJet sichert sich 50 Millionen Dollar aus dem Microsoft Climate Innovation Fund

13.01.2022 I LanzaJet, ein Technologieunternehmen und Hersteller von erneuerbaren Kraftstoffen, hat die Finanzierung der im Bau befindlichen Produktionsanlage „Freedom Pines Fuels“ in Soperton, Georgia, gesichert. Der Microsoft Climate Innovation Fund hat eine Investition in Höhe von 50 Millionen US-Dollar getätigt, um den Bau der weltweit ersten Anlage zur Herstellung von ... mehr lesen

Ørsted wird Partner eines groß angelegten E-Methanol-Projekts in Schweden Kopieren

12.01.2022 I Der dänische Energiekonzern Ørsted beteiligt sich mit dem Erwerb von 45 Prozent der Anteile am E-Methanol-Projekt FlagshipONE der Liquid Wind AB. FlagshipONE ist ein Projekt, das sich bereits in der späten Entwicklungsphase befindet und das weltweit erste nachhaltige E-Methanol-Großprojekt werden könnte. Liquid Wind AB plant die ... mehr lesen

Ørsted wird Partner eines groß angelegten E-Methanol-Projekts in Schweden

12.01.2022 I Der dänische Energiekonzern Ørsted beteiligt sich mit dem Erwerb von 45 Prozent der Anteile am E-Methanol-Projekt FlagshipONE der Liquid Wind AB. FlagshipONE ist ein Projekt, das sich bereits in der späten Entwicklungsphase befindet und das weltweit erste nachhaltige E-Methanol-Großprojekt werden könnte. Liquid Wind AB plant die ... mehr lesen

ExxonMobil erwirbt Anteile an Biokraftstoffhersteller Biojet AS

10.01.2022 I ExxonMobil (Irving, Texas) weitet sein Engagement im Bereich Biokraftstoffe aus. Der Mineralölkonzern erwirbt einen Anteil von 49,9 % an dem norwegischen Biokraftstoffhersteller Biojet AS. Das Unternehmen plant den Bau von bis zu fünf Produktionsanlagen zur Umwandlung forstwirtschaftlicher und holzbasierter Bauabfälle in emissionsärmere Biokraftstoffe und Biokraftstoffkomponenten. Biojet AS ... mehr lesen

Vertimass und European Energy wollen über den Methanolpfad CO2 in Kohlenwasserstoffe umwandeln

11.01.2022 I Die beiden Unternehmen Vertimass und European Energy haben im Januar 2022 eine Absichtserklärung zur Integration von Technologien zur Abscheidung von Kohlendioxid und dessen Umwandlung in Kohlenwasserstoffprodukte auf der ganzen Welt vereinbart. Diese Kooperation nutzt das Know-how von European Energy bei der Abscheidung von Kohlendioxid aus Abfallquellen (Kohlendioxid aus anaerober ... mehr lesen

Entwicklung eines Schiffsantriebs mit Wasserstoff-Brennstoffzellen und Batterien

11.01.2022 I Die deutschen Unternehmen Proton Motor Fuel Cell und Torqeedo entwickeln gemeinsam einen Hochvolt-Hybridantrieb mit Wasserstoff-Brennstoffzelle und Batterie für die Binnen- und die See-Schifffahrt. Gefördert wird das Projekt von der Bayerischen Staatsregierung. Die Leistungen der Brennstoffzellen liegen zwischen 30 und 120 kW und sollen zusammen mit Wasserstoffspeichern in variabler Kapazitä... mehr lesen

thyssenkrupp installiert 200-MW-Wasserstoffanlage für Shell im Hafen von Rotterdam

10.01.2022 I thyssenkrupp Uhde Chlorine Engineers hat mit Shell einen Liefervertrag für das Großprojekt "Hydrogen Holland I" im Hafen von Rotterdam, Niederlande, unterzeichnet. Im Rahmen des Vertrages wird thyssenkrupp Uhde Chlorine Engineers eine 200-Megawatt-Elektrolyse-Anlage für die alkalische Wasserelektrolyse entwickeln, beschaffen und errichten. Die ersten Bauarbeiten für die ... mehr lesen

Rolls-Royce setzt auf Methanol als Brennstoff für die klimafreundliche Schifffahrt

22.12.2021 I Die Rolls-Royce Geschäftseinheit Power Systems arbeitet derzeit an der Weiterentwicklung von mtu-Schiffsmotoren für den Einsatz von Methanol. Die Vorteile von Methanol als Schifffahrtsbrennstoff sieht Rolls-Royce unter anderem in dessen vergleichsweise hohen Energiedichte und in der einfachen Speicherung des flüssigen Brennstoffs in den Bordtanks. Die neuen schnelllaufenden ... mehr lesen

bp und Maersk Tankers führen erfolgreiche Versuche mit Biokraftstoff auf See durch

17.12.2021 I Das Mineralölunternehmen bp und die Reederei Maersk Tankers, die die größte Tankerflotte der Welt betreibt, haben mit Unterstützung der dänischen Schifffahrtsbehörde Versuche mit Biokraftstoffmischungen für Produktentanker erfolgreich durchgeführt. Sie zeigten damit, dass nachhaltige Biokraftstoffe als "Drop-in-Kraftstoff" in der Schifffahrt eingesetzt werden kö... mehr lesen

DHL Express testet Wasserstoff-Lkw für den Fernverkehr

Als erste Unternehmenssparte der Deutschen Post DHL Group erprobt DHL Express gemeinsam mit seinem Kunden Apple wasserstoffbetriebene Lkw für den Fernverkehr. Das Fahrzeug fährt in der Benelux-Region im Rahmen des von WaterstofNet koordinierten europäischen Programms H2-Share. Ziel des Programms ist es, die Entwicklung kohlenstoffarmer, wasserstoffbetriebener Schwerlastfahrzeuge ... mehr lesen

Strom und Wärme aus klimaneutralem Wasserstoff für ein Containerterminal im Duisburger Hafen

16.12.2021 I Das im Bau befindliche Containerterminal des Duisburger Hafens erhält künftig einen Teil der für den Betrieb benötigten elektrischen Energie und Wärme aus klimaneutralem Wasserstoff. Als Technik für die Energiewandlung sind beispielsweise Wasserstoff-Blockheizkraftwerke und Brennstoffzellensysteme zur Abdeckung von elektrischen Spitzenlasten vorgesehen. Diese stellt Rolls-Royce ... mehr lesen

Eine Strategie für die emissionsfreie Luftfahrt der Zukunft

15.12.2021 I Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat in einer neuen Luftfahrtstrategie vorgestellt, welche Herausforderungen die Forschung auf dem Weg zum emissionsfreien Fliegen bewältigen muss. Um den Energieverbrauch künftiger Flugzeuge um mindestens 50 % zu verringern, sind demnach hocheffiziente Flugzeugkonfigurationen erforderlich. Diese bestehen je nach Reichweite und ... mehr lesen

„FirstBio2Shipping“ – Klimaschonende Schifffahrt mit Bio-LNG als Brennstoff

13.12.2021 I Im Forschungsprojekt "FirstBio2Shipping", arbeiten mehrere Partner an der dezentralen Produktion von verflüssigten biogenem Methan (Bio-LNG) für den Einsatz als klimaschonenden Brennstoff in der Schifffahrt. Eine Produktionsanlage in Wilp (Niederlande) soll künftig rund 2.400 Tonnen Bio-LNG pro Jahr produzieren. Bei der Herstellung des qualitativ hochwertigen Bio-LNG aus ... mehr lesen

Reederei CSL schließt den weltweit größten B100-Biokraftstofftest erfolgreich ab

9.12.2021 I Ende November 2021 beendete die international tätige Reederei CSL Group erfolgreich die weltweit längsten Tests mit B100-Biodiesel in Schiffsmotoren. Bei dem Einsatz auf acht Schiffen über einen Zeitraum von sechs Monaten sammelte das Unternehmen Erfahrungen mit dem Biokraftstoff auf Basis von Pflanzenabfällen über eine Laufzeit von ... mehr lesen

Alstom und MOL vereinbaren Forschung zum Einsatz von Wasserstofftechnologien für den Schienenverkehr in Ungarn

2.12.2021 I Schienenfahrzeughersteller Alstom und das ungarische Öl- und Gasunternehmen MOL, haben erklärt, bei der Prüfung des Einsatzes von Wasserstofftechnologie im Schienenverkehr zusammen zu arbeiten. Mit der Unterzeichnung der Absichtserklärung haben die Parteien einen Schritt zur Dekarbonisierung des ungarischen Schienenverkehrsnetzes unternommen. Die MOL-Gruppe produziert und verwendet jährlich ... mehr lesen

United Airlines fliegt besetztes Passagierflugzeug mit 100 Prozent nachhaltigem Treibstoff

1.12.2021 I United ist die erste kommerzielle Fluggesellschaft, die ein Flugzeug voller Passagiere mit 100 Prozent nachhaltigem Flugbenzin (SAF) geflogen hat. Der Demonstrationsflug am 1. Dezember 2021 mit mehr als 100 Passagieren von Chicago nach Washington, D.C. wurde mit einer neuen United 737 MAX 8 durchgeführt. Dabei wurden rund 2.000 Liter SAF in einem Triebwerk und ... mehr lesen

BP plant großes Projekt für grünen Wasserstoff im englischen Teesside

29.11.2021 I Im Rahmen des Projekts HyGreen Teesside plant BP die Produktion von 60 Megawatt „grünem“ Wasserstoff bis 2025. Zusammen mit dem bereits geplanten „blauen“ Wasserstoffprojekt H2Teesside von BP stärkt HyGreen die Region Teesside als Großbritanniens führendes Wasserstoffzentrum zur Dekarbonisierung von Industrie und Schwerlastverkehr. HyGreen Teesside und H2... mehr lesen

Vielversprechende Studienergebnisse: Passagierflug mit reinem nachhaltigem Flugbenzin

29.11.2021 I Erste Ergebnisse einer Studie über die Auswirkungen von 100 Prozent nachhaltigem Flugbenzin (Sustainable Aviation Fuel, SAF) haben vielversprechende erste Resultate geliefert. Im Rahmen der ECLIF3-Studie ("Emission and Climate Impact of Alternative Fuels"), an der Airbus, Rolls-Royce, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und der SAF-Hersteller Neste ... mehr lesen

Forschungsteam am Campus Jülich stellt Wasserstoff aus Gräsern her

29.11.2021 I In einem interdisziplinären Projekt mit dem Titel „Elektrisch verstärkte mikrobielle Wasserstoffproduktion“ (eBioH2) arbeiten Forscherinnen und Forscher am Campus Jülich der FH Aachen daran, Wasserstoff aus organischem Material – zum Beispiel Gräser oder Stroh – zu erzeugen. Vergleichbar ist dieser Prozess auf den ersten Blick mit der Erzeugung ... mehr lesen

Wärtsilä entwickelt mit Partnern eine praktikable Wasserstoff-Kraftstofflösung um das IMO-Ziel zur Senkung der CO2-Emissionen in der Schifffahrt zu erreichen

23.11.2021 I Der finnische Technologiekonzern Wärtsilä hat sich mit der Klassifikationsgesellschaft RINA, und weiteren Branchenpartnern zusammengetan, um für die Schifffahrt eine Lösung mit Wasserstoff als Kraftstoff zu entwickeln. Ziel ist es, eine skalierbare und nachhaltige Lösung zu finden, mit der sich das Ziel der International Maritime Organization (... mehr lesen

WinGD setzt sich Entwicklungszeitplan für methanol- und ammoniakbetriebene Schiffsmotoren

23.11.2021 I Der Schweizer Motorenentwickler WinGD hat angekündigt, dass seine Motoren ab 2024 bzw. 2025 mit Methanol und Ammoniak betrieben werden können. WinGD (Winterthur Gas & Diesel Ltd.) ist ein führender Entwickler von Zweitakt-Gas- und -Dieselmotoren, die in der Handelsschifffahrt als Antriebsmotoren eingesetzt werden. Die Multi-Fuel-Lösungen von WinGD basieren auf ... mehr lesen

SVITZER führt klimaneutrale Schleppdienste ein

22.11.2021 I Der Schlepp- und Schifffahrtsdienstleister Svitzer, Teil der dänischen Reederei A.P. Moller-Maersk, kündigte an, dass er nach einem erfolgreichen Pilotprojekt seine gesamte Flotte von zehn Schleppern in den Häfen von London und Medway auf den Betrieb mit Biokraftstoff umstellen wird. Der Ersatz von Schiffsheizöl durch ... mehr lesen

Schifffahrtsunternehmen Euronav erprobt erfolgreich B50-Biokraftstoffmischung auf Tankschiff

18.11.2021 I Nach dem erfolgreichen Abschluss eines Tests mit einer B30-Biokraftstoffmischung auf dem Tanker Suezmax „Statia“ hat Euronav nun einen Test mit einer B50-Biokraftstoffmischung auf seiner Suezmax „Marlin Sardinia“ erfolgreich abgeschlossen. Der Biokraftstoff wurde über einen Zeitraum von vier Monaten auf seine Langlebigkeit und Haltbarkeit getestet. Dieser zweite Praxistest ... mehr lesen

DHL Freight UND GRUNDFOS erproben Bio-LNG im Staßengüterverkehr mit vielversprechenden Ergebnissen

16.11.2021 I Im Juni 2021 startete DHL Freight, die Unternehmenssparte für Straßengütertransportdienste in Europa, gemeinsam mit Shell ein Pilotprojekt für eine Bio-LNG-Lösung (Bio-Liquefied Natural Gas aus nachhaltiger Biomasse) auf drei Transportfahrzeugen. Das Ziel: die CO2-Emissionen im Straßengütertransport für den DHL-Kunden Grundfos nachhaltig zu ... mehr lesen

Airbus Helikopter fiegt erstmals mit 100 % nachhaltigem Flugkraftstoff

9.11.2021 I Ein Hubschrauber vom Typ Airbus H225 hat den ersten Flug mit 100 Prozent nachhaltigen Flugkraftstoff (Sustainable Aviation Fuel, SAF) bestanden. Eingesetzt wurde das SAF in einem der Triebwerke. Airbus Hubschrauber sind für den Einsatz von 50 Prozent SAF als Beimischung zu konventionellem Kerosin zugelassen - einen höheren Anteil erlauben ... mehr lesen

Terminals im Hafen Rotterdam machen sich bis 2025 für Wasserstoffimporte bereit

9.11.2021 I Im Rotterdamer Hafen bereiten sich die ersten Unternehmen auf die Speicherung, Verarbeitung und den Transport von Wasserstoff vor. Sie sehen darin einen vielversprechenden Energieträger, der den Unternehmen den Übergang zur Klimaneutralität ermöglicht. Dies ist eines der Ergebnisse einer vom Hafenbetrieb durchgeführten Studie über die Entwicklung ... mehr lesen